Die Farben der Schuhe im Herbst-Winter 2008/2009

Insgesamt geben sich die Farben der Schuhe im Herbst-Winter 2008/2009 zurückhaltend.

Schwarze Schuhe und Stiefel bleiben die Nummer 1, vielfach in Lack oder Knautschlack. Mittelgrau in Abstu­fungen bis Asphalt und Taubennuancen gelten als Top und zeigen ihre Wirkung besonders schön auf Velours oder laminierten Materialien. Einige kräftig leuchtende Farben setzen Akzente: 

 

 

 

Schuhe in Aubergine, dunklem Grün und Tintenblau ‚leuchten‘ um die Wette.

 

Schuhe und Farben Herbst Winter 2008_2009

 

Natürliche Lederfarben 
vermitteln Wärme und Wintersonne
 

Natürliche Lederfarbtöne in Braun- und -Cognacnuancen wie: Camel, Curry, Kenia oder Cognac assoziiren Luxus und Wärme in der kalten Jahreszeit!  In topaktuellen Cognacnuancen und natürlichen Brauntönen punkten vor allem Reitstiefelversionen und Ankle Boots mit unterschiedlich hohen Schäften und Absatzformen. Neuartig bearbeitete Leder zeigen sich gewachst, gewaschen, gecrashed, geprägt oder bedruckt, auch überfärbt, bestickt oder hochpoliert. Vielfach variierte Dekore wie Riemchen, Schnallen und Steigbügeleffekte, gamaschenartige Bandagen oder markante Steppungen vermitteln einen Hauch gepflegter Country-Atmosphäre.

Naturtöne Schuhmode Farben Herbst Winter 2008_2009

 


 

Raffiniert und Edel wirken die neuen Tierfelldesins

So genannte Fellfarben versprühen einen raffinierten Chic. Tierfelldessins auf Nubukleder  wirken täuschend echt und garantieren einen perfekten Auftritt. Effekt machen beispielsweise auch abnehmbare, schaftlange Gamaschen mit Krokoprägungen, die Stiefeletten mit auffallend spitzen Formen zu eleganten Langschäftern werden lassen. .


Als ‚Farbschocker‘ erstrahlen gelegentlich beschichtete Textilien in Winterweiß, Silber, leuchtendem Rot und Violett. 

Frech und jugendlich durch Farbe und Materialmix

Junge Fashion Labels mischen die Mode mit Fantasie und Witz kräftig auf. Let’s have fun, ist ihr Thema. Aber auch Öko, Natur, Passform und Funktion bewegen die Kreativen der Szene. Auf junge Sportlichkeit setzen zum Beispiel Crashlederstiefel in Beerenfarben mit folkloristischen Patch-Dekorationen oder robuste, butter-weiche Bikerboots in Naturtönen mit tonigen Farb- und Materialkombinationen. Knallrote, hochglänzende Lacklederstiefel, aufgemotzt mit Silberkettchen garantieren eher in der Glamourszene einen Superauftritt. Die Bandbreite junger Angebote dokumentieren auch rustikale, äußerst komfortable und originelle Winterclogs mit funktionellen Details, die keineswegs nur Ökofreaks begeistern.



Weiteres zum Thema:  

Schuhtrends H/W: Archiv

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
Loafer: das Comeback eines Klassikers -

Loafer: das Comeback eines Klassikers

Loafer sind Klassiker und ein modisches Must Have im Herbst 2020. Wer eine chice Alternative zum Sneaker sucht, dürfte sich über das Comeback der bequemen Schlüpfschuhe freuen. weiter

 -

Pumps: so werden sie jetzt gestylt

Pumps sind Klassiker, mit denen Frauen immer stilsicher unterwegs sind. Im Herbst 2020 sind vor allem MARY JANES und COLLEGE PUMPS angesagt. weiter

Winter-Sneaker: lässsig, bequem, trendig  -

Winter-Sneaker: lässsig, bequem, trendy

Warm gefüttert und trittfest trotzen Sneaker der kalten Jahreszeit. Zu den Shootingstars der Saison zählen Sneakers mit dicken Sohlen und Retro-Styles. weiter

 Magazin
[title] - Das Schuhlabel COPENHAGEN STUDIOS begeistert mit minimalistischem Design und hochwertigen Materialien. Designed werden Sneaker, Hiker und Boots für Frauen und Männer.
Branchen-News

Copenhagen Studios: skandinavische Sneaker und Boots

Das Schuhlabel COPENHAGEN STUDIOS begeistert mit minimalistischem Design und hochwertigen Materialien. Designed werden Sneaker, Hiker und Boots für Frauen und Männer. weiter