Bootsschuhe von Sperry: Maritimer Chic für SIE und IHN

 

Paul Sperry entwarf seine legendären Bootsschuhe einst für den Segelsport. Heute stehen Bootsschuhe von Sperry für einen lässig-urbanen Chic. 

 Im Frühjahr/Sommer 2011 kommen Sperry Bootsschuhe für Damen und Herren in leichten Materialien und sommerlichen Farben daher. Gekonnt werden dabei klassische und moderne Looks zu neuen urbanen Styles kombiniert.

High-Lights der Damekollektion sind leuchtende Farben wie  Pink, Rot, Gelb, Türkis oder Platenium sowie coole Used-Washed-Optiken, Blumenprints oder Streifen.

 
 

 

 Sperry Bootsschuhe für damen und Herren

Der Klassiker von Sperry: 

Der „A/O 2-Eye“ mit rutschfester Sohle ist für Damen und Herren in in feinem Nappa- sowie Wildleder oder gewaschenen Cotton Canvas im Vintage-Look erhältlich.

Neu:  „A/O Boots“

Die neuen Boots von Sperry sind entweder knöchel- oder wandenhoch. Für besonders sommerliche Looks wird der hohe Schaft einfach umgekrempelt.

Je nach Ausführung kosten Bootsschuhe von Sperry  zwischen 60 € und 200 €


Über Sperry
 1935 gründete der passionierte Segler Paul Sperry aus Connecticut die Marke Sperry Top-Sider. Inspiriert von den Pfoten seines Cocker Spaniel Prince, der auch auf rutschigem Eis festen Halt bewahrte, entwickelte er die patentierte RazorSipping™ Sohle. Dieses wellenförmige Profil gab der Gummisohle eine wasserableitende und rutschfeste Funktion. Damit war die Marke Sperry Top-Sider und der erste ihrer Authentic Original Boat Shoes geboren. 



Weiteres zum Thema:  

Artikel Archiv

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Spätestens wenn der Frühling Einzug hält, freuen wir uns auf frische Farben und neue Trends im Schuhschrank. Im kommenden Sommer dürfen wir uns auf ein Comeback der kräftigen Farben freuen.
Trend

Schuhmode 2018: Trendfarben Fruehling-Sommer

Spätestens wenn der Frühling Einzug hält, freuen wir uns auf frische Farben und neue Trends im Schuhschrank. Im kommenden Sommer dürfen wir uns auf ein Comeback der kräftigen Farben freuen. weiter