Mut zum Hut: der Hut ist wieder in Mode

Hut und Mütze sind zum Fashionstatement avanciert, die der Mode etwas ganz besonderes verleihen. Auch die Deutschen  beweisen zunehmend Mut zum Hut - Frauen wie Männer gleichermaßen. Dieser Trend ruft die besten Hutmacher und Hutdesigner der Welt ins Residenzschloss Neuburg/Donau.

 Initiatorin und Veranstalterin Ute Patel-Missfeldt ist selbst Künstlerin und passionierte Hutträgerin


Jedes Jahr zieht die glamouröse Veranstaltung "Mut zum Hut" Gäste aus dem In- und Ausland an die Donau und rückt damit den Hut und einen fast aussterbenden Berufsstand  in den Focus der Öffentlichkeit. Hutmacher (Hutmodist) stellen sich die Frage, welcher Hut passt zum Gesicht, zum Kopf, zum Typ und zum Anlass und setzen nach klassischer Hutmachertradition jede noch so kreative Idee in die Tat um.
 

Models der Hutschau "Mut zum Hut"


Am 25.9.2015 beginnt sie wieder – die schillernde Welt der Modisten, Hutmacher, Schmuckdesigner und Bekleidungskünstler. Gezeigt werden mehr als 15.000 kreative Kopfbedeckungen sowie Schmuck, Mode und Accessoires. Das breitgefächerte Angebot der handverlesenen Aussteller und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm der größten Hut-Schau der Welt ist ein Publikumsmagnet.
 

 

Neben Seide zählen Wolle und Filz zu beliebten Materialien der Hutmacher


Auch in diesem Jahr hat die Veranstalterin Ute Patel-Missfeldt zahlreiche künstlerische Highlights zusammengestellt. Die Eröffnungszeremonie steht unter dem Motto "Indien" und beginnt mit einem klassisch indischem Tanz des „Monalisa Gosh-Ensemble“ aus Indien, gefolgt von einer Sari-Show (farbenprächtige Umhänge singhalesischer Frauen) sowie einer Demonstration, wie kunstvoll ein Sari gewickelt wird und was aus 6 Metern Seide entstehen kann.

Exklusive Modenschauen und kleinere Präsentationen zeigen Hutträume für jeden Anlass:  opulente Hüte, klassische Glocken und Bowler, kleine Hüte im  20-er Jahre Stil oder  alltagstaugliche Modelle werden zu bestaunen sein. Auch der bekannte Hutmacher, der „Hutkönig am Dom“ Andreas Nuslan aus Regensburg baut wieder seine Werkstatt in der großen Dürnitz auf und fertigt vor den Augen des Publikums  die wertvollsten Hüte.
 

Mut zum Hut
25.9.2015 - 27.09.2015

Residenzschloss Neuburg
Eintrittspreise:
Tageskarte 9,– Euro (Tageskarte) 20,– Euro (Wochenendkarte)
Große Modenschau 15,- Euro (Sitzplatz) 5,– Euro (Stehplatz)
Kartenvorverkauf Hutmodenschau
Tel: 0171/8155855  - Mail: isabel.patel@gmx.de
Weitere Infos: www.Mut-zum-Hut.de

 



Weiteres zum Thema:  

Accessoires, Mode

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter