Hanwag Wanderschuhe mit Futter aus Kokusnuss-Schalen

 

 

Outdoorschuhe von Hanwag aus der Serie Travel mit Kokusnussfutter

Hanwag Outdoorschuhe Tavira aus der Serie Travel

HANWAG, der Spezialist für Wanderschuhe und Bergstiefel aus dem oberbayerischen Vierkirchen, fertigt verschiedene Schuhe auch mit Cocona®-Futter.

Dahinter verbergen sich Polyester-Fasern, in denen während des Spinnvorgangs mikroskopisch klein gemahlene Aktivkohlepartikel von Kokusnüssen im Polymer verankert werden. Kleine Partikel, große Wirkung: Die Eigenschaften können sich sehen und riechen lassen: es trocknet schnell, reguliert Feuchtigkeit, besitzt obendrein einen kühlenden Effekt – und verhindert die Entstehung von Gerüchen. Voll sommertauglich, voll zustiegstauglich, voll biergartentauglich!

Kokusnussschalen sind ein nachwachsender Rohstoff und eigentlich ein Abfallprodukt, das bei der Verarbeitung des Marks reichlich anfällt. Jetzt hat man erkannt, dass dieses Naturprodukt interessante Eigenschaften bietet, wenn man es richtig weiterverarbeitet: Die Schalen werden verkohlt, mikroskopisch klein gemahlen und beim Spinnen der Cocona®-Fasern dem Polymer zugegeben. Das heißt, die Kokosnuss-Aktivkohlepartikel sind fest in der Faser verankert. Die Geruch verringernde Wirkung bleibt also dauerhaft erhalten – auch wenn die Schuhe noch so viel getragen oder innen gereinigt wird. Außerdem verbessert die Aktivkohle auch das Feuchtigkeitsmanagement. Cocona® hält den Fuß kühler – ideal für Schuhe, die man oft sehr lange am Stück trägt.

Neben Modelle aus der Travel-Serie bietet Hanwag jetzt auch einen erstmals Zustiegsschuhe mit Coconut-Futter an.

 



Weiteres zum Thema:  

Hanwag

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Das deutsche Sneaker-Label Kangaroos bringt gemeinsam mit Earth Water einen Sneaker auf den Markt, dessen Verkaufserlös teilweise einem Wasserversorgungsprojekt in Kamerun zugute kommt.
Branchen-News

Kangaroos Sneaker für Brunnenprojekt in Afrika

Das deutsche Sneaker-Label Kangaroos bringt gemeinsam mit Earth Water einen Sneaker auf den Markt, dessen Verkaufserlös teilweise einem Wasserversorgungsprojekt in Kamerun zugute kommt.weiter