Heelbopps Absatzschoner pimpen High-Heels auf

Heelbopps sind mehr als nur Absatzschoner - sie sind kleine Schuckstücke am Fuß.

Jede Frau, die auf Highheels durch den Großstadtdschungel gelaufen ist, kennt das Probplem: Pfennigabsätze sehen im Schuhgeschäft bezaubernd aus, doch im Alltag sind sie nicht jeder Situation gewachsen. Eine ebenso elegante wie intelligente Lösung für dieses Dilemma hat die Modedesignerin Katherina Hermes gefunden: Hellboops!  Das sind aufsteckbare Absatzschoner, die aufgrund ihrer Form auf verschiedene Absatzformen passen und das Gehen auf Kopfseinpflaster und Wiese stabilisieren und erleichtern. Für ihre stylische Geschäftsidee wurde Katharina Hermes 2014 mit dem Frankfurter Gründerpreis ausgezeichnet.

 

Katherina Hermes entwickelt ihre Idee ständig weiter und hat bereits ein beachtliches Sortiment  Heelbopps Absatzschoner zur Auswahl: Neon- und Pastellfarben oder Nieten setzen modische Akzente und funkelnde Glitzersteine sorgen für Glamour am Abend.
 

Heelbopps Absatzschoner einfach aufstecken und High Heels behalten ihren Glanz bis zum glamourösen Auftritt

 



Weiteres zum Thema:  

Schuhschmuck, Absatzschoner

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter