Roger Vivier: König des dekorativen Schuhs

Roger Vivier (1907-1998) gilt  als „König des dekorativen Schuhs" und viele Mode-Experten sind sich darüber einig, dass er die schönsten Schuhe des 20. Jh geschaffen hat.

Roger Vivier entwarf extravagante Modelle und experimentierte mit Absatzformen. Er erfand den Pfennigabsatz und - den jedem statischen Verständnis widersprechenden - Komma- und Schock-Absatz. Seide, Perlen, Spitze und Juwelen verliehen seinen Schuhen einzigartige Eleganz und schmückten die Füße bekannter Persönlichkeiten - darunter Prinzessin Soraya, der Herzogin von Windsor, Elizabeth Taylor und Marlene Dietrich. Die Ausstellung "Roger Vivier:  SchuhWERKE"  im Deutschen Ledermuseum Offenbach (DLM) widmet sich Roger Viviers Modellen..

 

Seiden-Pumps mit legendärem "chock" Absatz.Christian Dior créé par Roger Vivier, 1959
Seiden-Pumps mit legendärem "chock" Absatz.Christian Dior créé par Roger Vivier, 1959

Seiden-Pumps Roger Vivier für  Christian ca. 1962
Seiden-Pumps Roger Vivier für Christian ca. 1962

Schnallenpumps. Seide, Metall, Glassteine. Buckle/ Roger Vivier - Saks Fifth Avenue, ca. 1965
Schnallenpumps. Seide, Metall, Glassteine. Buckle/ Roger Vivier - Saks Fifth Avenue, ca. 1965

Spangenschuhe. Brokat, goldbedruckt. Sternenhimmel.   Prototyp für  LABOREMUS. 1933
Spangenschuhe. Brokat, goldbedruckt. Sternenhimmel. Prototyp für LABOREMUS. 1933

Hochfront-Pumps Seide  ROGER VIVIER. 1987
Hochfront-Pumps Seide ROGER VIVIER. 1987

<br /> Spangenschuh. Prototyp für     LABOREMUS. 1933

Spangenschuh. Prototyp für LABOREMUS. 1933

Abendpumps mit Stiletto-Absatz. Seidensatin, Glas und Silberpailletten.  Aus der Linie "Christian Dior créé par Roger Vivier"  1957
Abendpumps mit Stiletto-Absatz. Seidensatin, Glas und Silberpailletten. Aus der Linie "Christian Dior créé par Roger Vivier" 1957

Pumps. Chevreauleder, silberbedruckt. Silberleder. Prototyp für LABOREMUS. 1934
Pumps. Chevreauleder, silberbedruckt. Silberleder. Prototyp für LABOREMUS. 1934

Spangenschuh. Chevreauleder, bedruckt. Prototyp für  LABOREMUS. 1933
Spangenschuh. Chevreauleder, bedruckt. Prototyp für LABOREMUS. 1933

Pumps. Chevreauleder, Goldfolie. Metall, Strass. Sonderedition  Roger Vivier Paris / Saks Fifth Avenue. 1960er
Pumps. Chevreauleder, Goldfolie. Metall, Strass. Sonderedition Roger Vivier Paris / Saks Fifth Avenue. 1960er

Roger Vivier studierte in Paris Bildhauerei, verließ die Akademie aber vorzeitig und begann in einer Schuhfabrik zu arbeiten. Fortan gestaltete Roger Vivier Schuhe wie Skulpturen, die die Modewelt beeidruckten. Sein Einfluss auf die Mode war so groß, dass Häuser wie Grès, Chanel, Ungaro, Balmain und Laroche von Vivier Schuhe entwerfen ließen.

Ein Höhepunkt seiner Karriere stellte die  Zusammenarbeit mit Cristian Dior in den 50-er Jahren dar. Für die Haute Couture-Kollektionen des Modeschöpfers fertigte Vivier Maß-Schuhe. Die darauffolgende  Prét a  Porter-Kollektion trug beide Namen nebeneinander.  "Christian Dior - Souliers créés par Roger Vivier" - Niemand anderem als dem legendären  Schuhdesigner erlaubte es der Erfinder des New Look , seinen Namen gleichberechtigt neben den Seinen zu setzen. Das spricht Bände über die Hochachtung, die Christian Dior Roger Vivier entgegenbrachte.

Im Jahre 1963 eröffnete Vivier sein eigenes Geschäft und entwarf  ab diesem Zeitpunkt Schuhe unter eigenem Namen. Das Label Roger Vivier gehört heute dem italienischen Unternehmer Diego Della Valle und wird von Designer Bruno Frisoni geleitet.

Das Deutschen Ledermuseum Offenbach präsentiert erstmals aus seinem Fundus 40 Prototypen der S.A. Laboremus, einer Tochter der Heyl’schen Lederwerke in Worms-Liebenau aus den 1930er Jahren, die einen Fokus werfen auf das bislang kaum erforschte Frühwerk Roger Viviers. Stücke aus dem Hause Dior und Yves Saint Laurent sowie Kreationen unter Viviers Namenslabel für Saks Fifth Avenue ergänzen die Schau und erlauben einen Einblick in das Schaffen eines der Großen der Modewelt des 20.Jahrhunderts. Die Ausstellung ist bis zum 2. November 2014 zu sehen.



Weiteres zum Thema:  

Schuhdesigner

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Spätestens wenn die Temperaturen sinken, kommt keiner mehr um Stiefel herum. Sie sind praktisch und stylisch zugleich und Dank ihrer großen Vielfalt ergänzen sie jeden Look perfekt. Freuen Sie sich auf die schönsten Stiefeltrends Herbst-Winter 2018/19.
Trend

Stiefeltrends 2018

Spätestens wenn die Temperaturen sinken, kommt keiner mehr um Stiefel herum. Sie sind praktisch und stylisch zugleich und Dank ihrer großen Vielfalt ergänzen sie jeden Look perfekt. Freuen Sie sich auf die schönsten Stiefeltrends Herbst-Winter 2018/19. weiter