Schuhtrends Herbst-Winter 2010/2011 

Schuhe, Schuhe, Schuhe...! Die Trends für Herbst-Winter 2010/2011 reichen von nostalgisch und romantisch bis hin zu düster und clean. Wir haben Heidrun Pirch, Fashion Director bei Humanic, gefragt, welche Styles zu ihren persönlichen Favoriten gehören.
 

 

Schuhtrends_Heidrun_Pirch
„Im Herbst sorgt ,Gothic Glam’ für stylishe Wow-Momente. Mein persönlicher Liebling ist die schwarze Zipp-Stiefelette von SMH aus der aktuellen Princess of Horror Kollektion. Für einen gelungenen Look darf dabei auf keinen Fall der dunkle Lidstrich fehlen!“

Sophisticated & feminin geht es in den Herbst ! 

 
 
Schuhtrends Herbst_winter_2010_2011

 New Nostalgie


Retro Offensive mit Secretary Charm: Ankle-Pumps, Lace-ups im Grannystyle, Mary Janes und Pumps mit Plateau erinnern an Filmdiven der 40er und 50er und versprühen jede Menge Glamour. Feminin & sophisticated geht es mit eleganten, figurbetonten Shift- und Etuikleidern in den Herbst. Accessoires wie antike Broschen, edle Handschuhe und Schleifen unterstreichen den Nostalgie-Chic. Noble Zurückhaltung gilt bei den Farben: Taupe, Rosé (Dusty Pink), Nude, Grau und Schwarz.

Princess of Horror

Welcome to the dark side of fashion: Gothic Glam feiert Black in Black ein düsteres Revival. Schwarz ist ein Must, Plateau-Overknees, Booties mit Zipps, Schnallen, Nieten und Totenköpfen werden cool zu Lederleggings und dunklem Lidstrich gematcht. Düstere Romantik ist en vogue: Metallzipps, Gemmen, Pailletten und Spitze garantieren jede Menge extravaganten Sex-Appeal.

Utility


Stillgestanden und bewundert: Military trifft jetzt auf Aviator, historische Armeeuniformen auf moderne Styles. Urban, cool und lässig – wer glaubt, dass die neuen Camouflage-Töne unauffällig sind, irrt gewaltig: Trooper Booties mit Heels, Nieten und Schnallen werden gekonnt zu Overalls und Cargo-Pants in Grau, Khaki und Beige kombiniert. Tarnen & täuschen war gestern: Der neue Utility Style bekommt mit coolen Einteilern, Uniform-Käppis und Militäry-Elementen einen Extra-Orden „For good Style“!

Neutral Territory

„New Simplicity“ – weniger ist mehr! Im Herbst dominieren klare Linien, elegante Materialien und neutrale Farben. Der Look: Frau trägt enge Suits, Kleider, Trenchcoats, schlichte Seiden-Tops und dezente bzw. keine Accessoires und achtet dabei immer auf Qualität. Die Schuhe sind aus hochwertigem Leder. Klassische Töne werden bei den Farben angeschlagen: Karreeförmige Ballerinas, elegante Wedges, Boots oder Ankle Boots wirken in Beige, Khaki, Grau, Nude und Schwarz besonders edel. In dieser Saison zeigt sich „Understatement“ von seiner schönsten Seite!

 

 


Werbung