Nat-2 LED-Sneaker bringen Licht an die Füße

Ab sofort dürfen wir uns auf coole nat-2 LED-Sneaker freuen! Ab Mitte März 2015 bringt das Münchner Schuh-und Accessoire-Label nat-2 drei Sneaker-Modelle auf den Markt, in deren Sohlen LEDs integriert sind.

Die neuen LED-Sneaker verfügen über 20 verschiedene Farb- und Lichteffekte. Von blinkend über umlaufend bis hin zur kompletten Sohlenbeleuchtung in unterschiedlichen Farbtönen reichen die Varianten.
 

Sind die LEDs ausgeschaltet, sehen die Sneaker aus wie herkömmliche Modelle. Auf Knopfdruck leuchtet und blinkt es jedoch an den Füßen. Das funktioniert sogar beim Laufen. Der eingebaute Akku hält nach Angaben von nat-2 bis zu 6 Stunden - ist er leer, wird er einfach mit dem mitgelieferten Doppel-USB-Kabel wieder aufgeladen.

 

Über dieses High-Light für die Füße dürften sich Trendsetter, Fashionfans uns Raver gleichermaßen freuen. Die Kollektion ist für Damen, Herren und Kinder erhältlich. Der Preis für die coolen nat-2 LED-Sneaker liegt je nach Modell zwischen 150,-- und 250,-- Euro.

 



Weiteres zum Thema:  

NAT-2

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
 -

Pumps: so werden sie jetzt gestylt

Pumps sind Klassiker, mit denen Frauen immer stilsicher unterwegs sind. Im Herbst 2020 sind vor allem MARY JANES und COLLEGE PUMPS angesagt. weiter

Stiefel-Trends 2020: das sind die schönsten Modelle  -

Stiefel-Trends 2020: das sind die schönsten Modelle

Spätestens wenn die Temperaturen sinken, kommt keiner mehr um Stiefel herum. Ob elegant, lässig oder rustikal - kurz oder lang: freuen Sie sich auf die schönsten Modelle der Saison. Hier sind die Stiefeltrends 2020. weiter

Winter-Sneaker: lässsig, bequem, trendig  -

Winter-Sneaker: lässsig, bequem, trendy

Warm gefüttert und trittfest trotzen Sneaker der kalten Jahreszeit. Zu den Shootingstars der Saison zählen Sneakers mit dicken Sohlen und Retro-Styles. weiter

 Magazin
[title] - Mit dem neuen

Qualitätssiegel für vegane Schuhe und Taschen

Mit dem neuen "100% vegan" Logo können Unternehmen vegane Schuhe und Taschen zertifizieren lassen. Das Prüfzeichen wird vom PFI (Prüf- und Forschungsinsitut Primasens e.V. vergeben. weiter