PHILIPP PLEIN eröffnet ersten Laden in Moskau 

Am 12. März 2010 eröffnete das Modeunternehmen mit Sitz in der Schweiz seinen weltweit vierten Monobrand Store in Moskau. Ende 2008 öffnete bereits Dubai die Türen, es folgte Monte Carlo im August 2009, sowie Wien im Februar 2010. In den kommenden Wochen sind weitere Eröffnungen geplant, so Ende des Monats in Saint Tropez und im zweiten Halbjahr 2010 in Las Vegas.

 

Philipp Plein in Moskau 

Der PHILIPP PLEIN Store in Moskau wird mit mehr als 200 qm der größte derzeit betriebene Store von PHILIPP PLEIN sein und das komplette Produktsortiment der Marke anbieten. Gelegen im Tretiakov Plaza an der Nikolskaya Strasse befindet sich die Immobilie in der Innenstadt von Moskau - nur einen Steinwurf vom Kreml und Bolshoi Theater entfernt.

Neben der Erstlinie PHILIPP PLEIN Couture, wird die Boutique auch die Zweitlinie PLEIN Fetish sowie die neue Herrenlinie PHILIPP PLEIN Homme und die Shoes & Bags Kollektion führen.

Der Shop verfügt über eine jeweils getrennte Abteilung für Herren und für Damen, alle Schuhe und Taschen sind in einem speziell designten Bereich ausgestellt, der gleichzeitig auch als Schaufenster fungiert und so den Besucher zu einem Teil des Shopdesigns macht.


In Deutschland handgefertigte PHILIPP PLEIN Möbel, viel Glas und verspiegelte Flächen haben den Fokus. Zwei Murano Kristalllüster runden das Bild ab. Charakteristisch für das Interieur ist das Farbthema, der komplette Shop wurde in purem Weiss gehalten. Alle Vitrinen und Regale sind mit geprägtem Leder im Krokolook überzogen, Lichtinstallationen und die grossen Fensterfronten bringen Helligkeit in den Laden und unterstreichen das klare und minimalistische Raumkonzept. Eine Kunstinstallation in Form eines Totenkopfes ist das Highlight des Ladenbaus und charakteristisches Symbol aller PHILIPP PLEIN Monobrand Stores.

Über 60.000 einzelne CRYSTALLIZED™-Swarovski Elements wurden per Hand von einem Schweizer Bildhauer appliziert. Weltweit gibt es zur Zeit nur vier der Totenköpfe, einer davon wird in Moskau stehen.
 



Weiteres zum Thema:  

Lesenswert, Philipp Plein

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
Ugly Sandalen: Trendschuhe im Sommer  -

Ugly Sandalen: Trendschuhe im Sommer

Im Sommer tragen wir UGLY-SANDALEN zu luftigen Kleidern. Modemutige treiben den Hype mit weißen Socken noch auf die Spitze. weiter

Das sind die Sneaker, die man im Frühjahr-Sommer 2020 trägt -

Sneaker-Trends: diese Styles sind jetzt up to date

Sneaker gehen immer, denn die Vielfalt ist so groß, dass Sneaker zu fast jedem Stil passen. Das sind die Sneaker, die man jetzt trägt. weiter

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020 -

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020

Die Schuhmode 2020 wird hell und ruhig. Aber auch farbige Highlights begleiten uns durch den Sommer. Hier sind die Schuhtrends im Überblick: weiter

 Magazin
[title] - Dogo Schuhe und Taschen sind spritzig, kreativ und vegan. Das liegt an den liebevoll gezeichneten Prints, die jedem Modell eine außergwöhnliche und individuelle Note verleihen.<br />Ein besonderer Clou der neuen Kollektion sind Schuhe und Taschen mit  Le Petit Prince Motiven, die das Dogo-Designteam zum Geburtstag des kleinen Prinzen kreiert hat.

Dogo: Schuhe und Taschen mit flippigen Prints

Dogo Schuhe und Taschen sind spritzig, kreativ und vegan. Das liegt an den liebevoll gezeichneten Prints, die jedem Modell eine außergwöhnliche und individuelle Note verleihen.
Ein besonderer Clou der neuen Kollektion sind Schuhe und Taschen mit Le Petit Prince Motiven, die das Dogo-Designteam zum Geburtstag des kleinen Prinzen kreiert hat. weiter