Edle Herren-Sneaker, die nicht jeder hat

Sneaker haben sich etabliert und gelten nicht nur für die sportlichen Typen unter uns als Trendschuhe
Die Vielfalt ist riesig, sodass fast zu jedem Outfit die passenden Sneaker zu finden sind. Klassische Sneaker wie Converse, Nike, Puma und adidas kennt jeder. Daneben haben sich sogenannte „Edel-Sneaker“ breit gemacht. Sie unterscheiden sich vom ursprünglich schlichten Canvas Sneaker durch den Einsatz von High-Tech-Materialien, edlem Leder und neuartigen Designs. Fast jedes Luxus-Label sowie die großen Schuh-und Modemarken führen heute solche citytauglichen Trend-Sneaker im Sortiment. Das Angebot reicht vom lowbudget-Sneaker über Premium-Sneaker bis zum handgefertigten Luxus-Sneaker. Wir haben uns umgesehen und zeigen hier einige Sneaker, die nicht jeder hat.  

Swear Sneaker



Swear Sneaker sind sportlich und sophisticated zugleich. Das Londoner Label versteht es, klassischen Modellen eine eigene, unverwechselbare Handschrift zu verpassen. Seinen Erfolg verdankt die Marke seinem Kult-Sneaker „Dean“, der eine Reminisenz an James Dean ist. Das Konterfei der Musiklegende - die einst dem Sneaker an die Fü0e der Jugend verhalt - und der Schriftzug „Rebel Without a Cause“ schmückten den legenderen Swear Sneaker. (Preis ca 280 €)

 

 

SNIQUE Sneaker: individuell und maßgeschneidert

 

Julia Schumacher macht ihrem Namen alle Ehre. Sie hat ihren Beruf von der Pike auf gelernt und fertigt unter dem Label Snique individuelle Damen und Herrenschuhe Snique Sneaker kommen nicht von der Stange. Sie werden in liebevoller Handarbeit  in ihrer Berliner Manufaktur gefertigt. Jeder Sneaker wird ganz individuell nach Kundenwunsch designt.  Dafür stehen verschiedene Modell-Varianten zur Auswahl. Auch Maßanfertigungen sind möglich. Die Preise bewegen sich bei rd. 900 Euro / Maßanfertigungen auf Anfrage

 

Buscemi Sneaker

 

 

 

Buscemi versteht es Begehrlichkeiten zu wecken. Von Anfang an schafften es die limitierten Luxus-Sneaker in die exklusivsten Shops rund um den Globus. Einzigartiges Design, feinstes Leder und italienische Handarbeit zeichnen Buscemi-Sneaker aus. Auch wenn sich die feinen Leder-Sneaker nicht jeder leisten kann, haben sie schnell ihre Fangemeinde rund um den Globus gefunden. Für die günstigsten Ausführungen muss man rund 900 Dollar auf den Tisch legen.

Künzl-Sneaker

 

 

Hierzulande sind Künzli Sneaker noch ein echter Geheimtipp, in der Schweiz gelten sie bereits als "Lieblingsschuhe von Schweizer Szenegängern". Die exklusiven Edel-Sneaker in schnörkellosem Design tragen als Erkennungszeichen fünf Klötzli an der Seite.Preislich bewegen sich Künzli-Sneaker um ca. 300 CHF

 

Floris van Bommel Sneaker

 

 


Wenn es um ausgefallenes Schuhdesign geht, ist Floris van Bommel immer ganz weit vorne dabei. Die Schuhe und Sneaker des niederländischen Designers sorgen in der Modebranche regelmäßig für Aufsehen. Auffällige Schuhsohlen, ungewöhnliche Materialkombinationen und unkonventionelle Designs verleihen den Modellen Raffinesse. Preise je nach Ausführung bis ca € 200.

 

Edel-Sneaker: Premium-Labels und Designer

Luxus-Sneaker, die sich preislich weit über 500 Euro bewegen kann und  will sich nicht jeder leisten. Für diejenigen, die es interessiert, hier noch einige Namen aus dem High-End-Bereich: Giusppe Zanotti, Martin Margiela, Dsquared2, Fendi, Valentino, Versage, Tom Ford, Berluti. 

 

Im  gehobenen bis mittleren Preis-Segement findet man edle Herren Sneaker bei Santoni, Michael Michalsky, Tods. Burberry, Saint Laurent, New Balanxe, Brunello Cucinelli, Ermenegildo Zegna, Porsche, Hogan, Mangnanni, Patofola DÒro u.a.

 



Weiteres zum Thema:  

Herrenschuhe, Sneaker

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
Schuhtrends Herbst-Winter 2018 -

Schuhtrends Herbst-Winter 2018

Die ersten Herbst-Winter-Schuhe sind da ! Was gibt es Neues? Wie in jedem Jahr ist die Modell- Auswahl vielfältig und reicht von Stiefel und Boots über Winter-Sneaker bis hin zu Halbschuhen. Aber es gibt Neuigkeiten im Design. Wer modisch up to date sein will, sollte diese Schuhtrends kennen. weiter

Eyecatcher in Rot  -

Eyecatcher in Rot

Rot ist die Trendfarbe der Saison und bekannt dafür, alle Blicke auf sich zu ziehen. In diesem Jahr präsentiert sich der Herbst-Klassiker von leuchtendem Rot über Bordeaux und Violett bis hin zu Pink-Nuancen. weiter

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19 -

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19

Die Schuhmode Herbst-Winter 2018/19 zeigt sich farblich gesehen facettenreich. Neben Schwarz werden kräftige Farbtöne
zum Highlight für jedes Outfits. weiter

 Magazin
[title] - Inspiriert von Yves Saint Laurents opulentem Duft

Designerstiefel: Tamaris by Marcel Ostertag

Inspiriert von Yves Saint Laurents opulentem Duft "Opium" entwarf der deutsche Modedesigner eine betörende Sonder-Edition für Tamaris, die tolle Ankleboots, Pumps und Sneaker umfasst.weiter