Buscemi: Sneaker der Luxusklasse

Jon Buscemi versteht es, mit seinem 2013 gegründeten Luxus-Label Begehrlichkeiten zu wecken. Mit seiner ersten Edel-Sneaker-Linie 100MM schaffte der ehemalige Börsenmakler blitzartig den Sprung in die exklusivsten Shops rund um den Globus. Die limitierte Kollektion verkaufte sich wie "warme Semmeln".  In kürzester Zeit waren die ersten 600 Modelle vergriffen und es folgte die Serie 125MM.  Heute umfasst das Buscemi-Sortiment weitere Modelle für Damen, Herren und Kleinkinder sowie Taschen und Leder-Accessoires.
 

Unübersehbares Charakteristikum der High-Top-Linien 100MM und 125MM  ist das goldene Vorhängeschloss, das jeden Sneaker ziert.

Einzigartiges Design, feinstes Leder, italienische Handarbeit und limitierte Auflagen zeichnen Buscemis Sneaker aus. Diese Exklusivität hat auch ihren Preis. Für die günstigsten Buscemi Sneaker muss man heute rund 900 Dollar auf den Tisch legen. Ein Luxus, den sich nicht jeder leisten kann. Darin liegt wohl das Geheimnis des sensationellen Erfolges von Buscemi - das Geschäft boomt!

 



Weiteres zum Thema:  

Sneaker, Newcomer, Designerschuhe

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt.
Vegane Schuhe

nat-2: vegane Holz-Sneaker

Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt. weiter