PHILIPP PLEIN eröffnet ersten Laden in Moskau 

Am 12. März 2010 eröffnete das Modeunternehmen mit Sitz in der Schweiz seinen weltweit vierten Monobrand Store in Moskau. Ende 2008 öffnete bereits Dubai die Türen, es folgte Monte Carlo im August 2009, sowie Wien im Februar 2010. In den kommenden Wochen sind weitere Eröffnungen geplant, so Ende des Monats in Saint Tropez und im zweiten Halbjahr 2010 in Las Vegas.

 

Philipp Plein in Moskau 

Der PHILIPP PLEIN Store in Moskau wird mit mehr als 200 qm der größte derzeit betriebene Store von PHILIPP PLEIN sein und das komplette Produktsortiment der Marke anbieten. Gelegen im Tretiakov Plaza an der Nikolskaya Strasse befindet sich die Immobilie in der Innenstadt von Moskau - nur einen Steinwurf vom Kreml und Bolshoi Theater entfernt.

Neben der Erstlinie PHILIPP PLEIN Couture, wird die Boutique auch die Zweitlinie PLEIN Fetish sowie die neue Herrenlinie PHILIPP PLEIN Homme und die Shoes & Bags Kollektion führen.

Der Shop verfügt über eine jeweils getrennte Abteilung für Herren und für Damen, alle Schuhe und Taschen sind in einem speziell designten Bereich ausgestellt, der gleichzeitig auch als Schaufenster fungiert und so den Besucher zu einem Teil des Shopdesigns macht.


In Deutschland handgefertigte PHILIPP PLEIN Möbel, viel Glas und verspiegelte Flächen haben den Fokus. Zwei Murano Kristalllüster runden das Bild ab. Charakteristisch für das Interieur ist das Farbthema, der komplette Shop wurde in purem Weiss gehalten. Alle Vitrinen und Regale sind mit geprägtem Leder im Krokolook überzogen, Lichtinstallationen und die grossen Fensterfronten bringen Helligkeit in den Laden und unterstreichen das klare und minimalistische Raumkonzept. Eine Kunstinstallation in Form eines Totenkopfes ist das Highlight des Ladenbaus und charakteristisches Symbol aller PHILIPP PLEIN Monobrand Stores.

Über 60.000 einzelne CRYSTALLIZED™-Swarovski Elements wurden per Hand von einem Schweizer Bildhauer appliziert. Weltweit gibt es zur Zeit nur vier der Totenköpfe, einer davon wird in Moskau stehen.
 



Weiteres zum Thema:  

Lesenswert, Philipp Plein

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt.
Vegane Schuhe

nat-2: vegane Holz-Sneaker

Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt. weiter