Schuhtrends im Animal-Look

Es gibt Trends, die kommen nie aus der Mode. Animal-Looks in Form von Leo, Tiger, Zebra & Co gehören dazu.

Tierische Muster tauchen auch bei namhaften Designern immer wieder auf den Laufstegen auf. Dabei kann der Look elegant, lässig oder  flippig sein - je nachdem, wie man ihn kombiniert. Auch in der aktuellen Schuhmode Herbst-Winter 2018-2019 sorgen Animalprints für Exotik beim Outfit. Wir haben uns umgesehen und zeigen Ihnen tolle Trends der Saison. 

So wird der Animal-Look alltagstauglich

Auf schlichten Formen kommen Reptilien-Optiken besonders schön zur Geltung und sorgen dafür, dass Styles einen eleganten Touch erhalten und nicht kitschig wirken. Zurückhaltend eingesetzt wirken Animal-Muster schick und elegant und lassen das Outfit nicht zu wild erscheinen. Am Besten setzen Sie auf ein Key-Piece in Leo-Optik wie z.B. einem auffälligen Schal oder einem Oberteil mit Leo-Prints und kombinieren es mit Unitönen wie Schwarz oder Braun. Wem tierische Musterungen in der Bekleidung zu wild sind, kann mit Accessoires tolle Effekte erzielen. Effektvolle Hingucker sind Schuhe und Stiefel mit Animalprints nebst passender Handtasche. Auf hochwertigen Materialien wie Lammnappa oder Ponyfell wirken beispielsweise Leoparden-Muster elegant und edel und passen auch zum Business-Outfit.



Weiteres zum Thema:  

Farbtrends HW

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Schuhliebhaberinnen, die schon immer davon geträumt haben sich ihre Schuhe selbst zu entwerfen, können jetzt bei Unisa Schuhe selbst gestalten.

Unisa Schuhe selbst gestalten

Schuhliebhaberinnen, die schon immer davon geträumt haben sich ihre Schuhe selbst zu entwerfen, können jetzt bei Unisa Schuhe selbst gestalten.weiter