Timberland-b_life

Ab Frühjahr/Sommer 2008 bietet Timberland im Rahmen der Outdoor Performance Kollektion die Footwear-Linie b-life für Damen und Herren an. Das Thema dieser Linie besteht im Zusammentreffen bzw. Überschneidungsbereich von Subkultur, alternativer Kunst und Outdoorkultur. B steht dabei für „Boulder“, „Bike“ und „Beach“ und bedient demnach alle Outdoor-Szenen von Parcour und Klettern über BMX bis hin zum Surfen. Der Look von b-life ist äußerst Streetwear orientiert, so dass die Schuhe sowohl beim Sport als auch in der City und beim Ausgehen getragen werden können. Die Designs der Schuhe stammen von vier jungen Künstlern, die aufgrund ihrer Hobbys wie Skateboarding, Breakdance, BMX und ihres großstädtischen Lifestyles die Idee von b-life perfekt verkörpern.

Menschen kommen durch Kunst, Action und Szenen zusammen. Genau dort setzt die Idee von b-life an. Die Kollektion vereint Design, Funktion und freies Denken von den jungen Künstlern Todd Berger, Alex Henry, Adrien Robert und Jason Thielke, die alle in der Großstadt leben und um die 30 Jahre alt sind. Ihrer Kreativität und ihren Möglichkeiten wurden keine Grenzen gesetzt. Vielmehr geht es darum, eine Meinung, einen persönlichen Stil und Lifestyle auszudrücken. Die Ideen hinter den Schuhmodellen der b-life Kollektion sind nicht starr und eingefahren, sondern fließen frei von der Straße über Wände hin zum Beach.

Jedem Schuh der b-life Linie liegt Timberland's Green Index™ bei. Dieser wurde bereits im Februar 2007 in Deutschland eingeführt. Er bewertet das Produkt auf Basis der Umweltbelastungen, die während der Herstellung vermieden wurden. Er basiert auf dem Durchschnitt der drei Belastungs-Kategorien „Auswirkungen auf das Klima“, „Einsatz von Chemikalien“ und „verwendete Materialien“.

So erhält der Kunde Einblicke in das Umweltengagement von Timberland, das zu den Grundpfeilern der Firmenphilosophie gehört. In den USA besteht diese Aufklärungs-Etikettierung bereits seit Herbst 2006. Dort wurde sie 2006 und 2007 mit dem Editor's Choice Green Award vom Magazin "Backpacker" ausgezeichnet.

 


  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt.
Vegane Schuhe

nat-2: vegane Holz-Sneaker

Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt. weiter