Ganter Barefoot: Barfuss-Schuhe für Sport und Freizeit

Ganter Barefoot Schuhe sind auf ein Minimum reduziert, sodass sich der Fuß so frei und natürlich bewegen kann

 

 

 

Die flexiblen, federnden Elemente in der Mitte des Ganter Barefoot Schuhs verfolgen das Ziel ein Fußtraining zu unterstützen

Ganter ist Pionier bei der Entwicklung gesunder Schuhe. Jetzt hat der Komfortschuh-Spezialist  mit der Linie Ganter Barefoot auch Barfuss-Schuhe im Reportiere, die wir hier vorstellen möchten:

Barfuss-Schuhen liegen seit Jahren im Trend.  Durch ihre flexiblen Sohlen sollen sie natürliches Gehen und Laufen unterstützen und die Haltung verbessern.

Ganter Barefoot Schuhe sind auf ein Minimum reduziert, sodass sich der Fuß so frei und natürlich bewegen kann, als sei er barfuß. Für das besondere Barfußerlebnis wurde auf einen Absatz komplett verzichtet. Die Ferse ist gegenüber dem Ballenauftritt nicht erhöht (Nullsprengung). Das tiefe Aufsetzen der Ferse richtet den Körper zwangsläufig auf.

Die flexiblen, federnden Elemente in der Mitte des Schuhs verfolgen das Ziel ein Fußtraining zu unterstützen, Fußschwächen auszugleichen und bei Bedarf leistungssteigernd zu wirken.

Die automatische Landung von Barfußläufern (Natural Running) auf dem Mittelfuß bzw. Vorfuß nutzt den „Sprungfedereffekt“ des Bewegungsapparates und ermöglicht nach einer Eingewöhnungsphase einen sehr effizienten „Laufstil“.

Für den Alltagsgebrauch der Ganter Barefoot Schuhe gibt es grundsätzlich kein Limit. Für sportliche Ausdauerbelastungen rät der Hersteller zu einer Gewöhnungsphase, um Überlastungen zu vermeiden.

 

 

 

 



Weiteres zum Thema:  

Barfuss-Schuhe

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Das deutsche Sneaker-Label Kangaroos bringt gemeinsam mit Earth Water einen Sneaker auf den Markt, dessen Verkaufserlös teilweise einem Wasserversorgungsprojekt in Kamerun zugute kommt.
Branchen-News

Kangaroos Sneaker für Brunnenprojekt in Afrika

Das deutsche Sneaker-Label Kangaroos bringt gemeinsam mit Earth Water einen Sneaker auf den Markt, dessen Verkaufserlös teilweise einem Wasserversorgungsprojekt in Kamerun zugute kommt.weiter