Preppy Chic: In ist, wer out ist!

 

Preppy Chic - In ist, wer out ist

Trendsetter schwören aktuell auf Ellenbogenpatches und buchstäblich kleinkarierte Sakkos

Vor noch nicht allzu langer Zeit hätte man ihn als bieder oder gar spießig bezeichnet – den Preppy Chic. Einst negativ besetztes Synonym für einen konservativ geprägten Stil („preppy“ leitet sich von den Privatschulen der amerikanischen Ostküste, den so genannten „preparatory schools“, ab), ist der Preppy Stil aktuell mehr als rehabilitiert. Seit mehreren Saisons mischt der Streberlook die Mode gehörig auf – und das nicht erst seitdem die „Intelligenzprothese“ alias Nerd-Brille zum Kultaccessoire erhoben wurde.

Es scheint, als sei der Traditionalismus als Thema längst nicht ausgereizt. Vielmehr kommt die Modeszene erst jetzt richtig in Fahrt und findet Gefallen daran, immer neue Variationen auf der Klaviatur der Spießigkeit zu spielen – natürlich nie ohne ein gewisses Augenzwinkern. Trendsetter schwören aktuell auf Ellenbogenpatches und buchstäblich kleinkarierte Sakkos!

Was steckt hinter der Lust am konservativen Styling?
Sicher eine gute Portion Ironie – nimmt der Preppy Stil doch in gewisser Weise die gesellschaftliche Elite aufs Korn. Andererseits scheint sich hierin aber auch ein Streben nach traditionellen Werten zu spiegeln, nach etwas, das Bestand hat im immer schneller rotierenden Modekarussell. Der Preppy Stil befreit vom Druck, ständig „up to date“ zu sein und einem Trend hinterherzujagen. Weil er konservativ, aber gerade dadurch zeitlos ist. Mit den einst spießig genannten Klassikern ist man schlicht und einfach gut angezogen. Ohne Wenn und Aber, in jeder Situation.

Maßkonfektionäre haben sich sich diesem traditionsbewussten Stil verschrieben.(Cove&Co fertigt Makleidung für anspruchsvolle Kunden) Sie treffen  damit den Puls der Zeit. Eine Zeit, in der Stilfragen aktueller denn je sind und der perfekte Gentleman mit Einstecktuch und Manschettenknöpfen wieder gefragt ist.

Passende Schuhe
Loafer versprühen einen Hauch College-Chic. Sie ergänzen die Freizeitgarderobe mit Sportjackett & Co und garantieren  einen stilsicheren Auftritt.

 



Weiteres zum Thema:  

Mode

  
  
  
 Trend
Eyecatcher in Rot  -

Eyecatcher in Rot

Rot ist die Trendfarbe der Saison und bekannt dafür, alle Blicke auf sich zu ziehen. In diesem Jahr präsentiert sich der Herbst-Klassiker von leuchtendem Rot über Bordeaux und Violett bis hin zu Pink-Nuancen. weiter

Schuhtrends Herbst-Winter 2018 -

Schuhtrends Herbst-Winter 2018

Die ersten Herbst-Winter-Schuhe sind da ! Was gibt es Neues? Wie in jedem Jahr ist die Modell- Auswahl vielfältig und reicht von Stiefel und Boots über Winter-Sneaker bis hin zu Halbschuhen. Aber es gibt Neuigkeiten im Design. Wer modisch up to date sein will, sollte diese Schuhtrends kennen. weiter

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19 -

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19

Die Schuhmode Herbst-Winter 2018/19 zeigt sich farblich gesehen facettenreich. Neben Schwarz werden kräftige Farbtöne
zum Highlight für jedes Outfits. weiter

 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter