Herrenschuhe im Trend - Mit diesen Schuhen machen Männer im Frühling-Sommer 2012 alles richtig

 

Elegante Lässigkeit ist bei den neuen Herrenschuhen angesagt.  Markante Optiken und runde Formen geben den Ton an. Modische Details sorgen für den letzten Schliff.  Das Spektrum reicht von  klassischen Herrenschuhen bis hin zu modischen Modellen wie Loafer oder  Bootsschuhe, die zum angesagten Preppy Look kombiniert werden. Auch Desert Boots zählen weiterhin zu den Must Haves.  In softem, farbigem Velours und mit hellen Sohlen sind sie super lässig,  jung und vielseitig einsetzbar. Modische Highlights und Hingucker sind außerdem Laser-cuts oder Flecht-Details. Zu farbigen Chinos kombiniert „Mann“ stilecht breite verrundete Schnürschuhe aus Veloursleder. Sneaker wirken durch Colourblocking und Materialmix wie Leder und Mesh oder Leder und Leinen sommerlich frisch. Trekking-Sandalen und Canvas-Modelle in vielen Farben und maritimen Touch trotzen hochsommerlichen Temperaturen.

 

Herrenschuhe im Trend. Mit diesen Schuhen machen Männer im Sommer alles richtig

 

Klassische Herrenschuhe haben sich für die kommende Frühjahr-Sommer-Saison einer Verjüngungskur unterzogen. „Dress for success“ heißt die Devise, wenn Business-Schuhe wie Budapester, Loafer und Monks  frisch gestylt auf sich aufmerksam machen. Farbige Sohlen, kontrastreiches Innenfutter, bunten Ziernähte oder Two-Tone-Optiken sind Hingucker und machen Klassiker der Herrenschuhe zum modischen Accessoires.



Weiteres zum Thema:  

Herrenschuhe: Archiv

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Modebewusste Männer können sich bei Roy Robson jetzt von Kopf bis Fuss stilvoll einkleiden. Der Lüneburger Herren-Spezialist bietet seinen Kunden passende Schuhe  zu den Fashion-Linien.
Menstyle

Roy Robson: Herrenschuhe mit Stil

Modebewusste Männer können sich bei Roy Robson jetzt von Kopf bis Fuss stilvoll einkleiden. Der Lüneburger Herren-Spezialist bietet seinen Kunden passende Schuhe zu den Fashion-Linien.weiter