Sperry Top Sider: Winterschuhe für Damen und Herren

Sperry Winterstyles für SIE und IHN
 

Winterschuhe von Sperry für Damen und Herren

Winterstyles für SIE und IHN

Die legendären Bootsschuhe der Marke Sperry Top Sider wurden einst für den Segelsport entworfen. Inzwischen  sind sie ihrem ursprünglichen Zweck entwachsen und stehen für einen lässigen urbanen-Chic.

Neben dem legendären „A/O 2-Eye“ von Sperry Top Sider gibt es in jeder Saison eine große Auswahl stylischer Bootsschuhe für SIE und IHN.

Die Highlights der Damenschuhe für den Winter
von Sperry sind Styles mit Keil- und Crepe-Absätzen, Winterboots und Oxford-Schnürer im Boyfriend-Look.

Der Wedge
Seaborn von Sperry ist ein feminines Keilabsatz-Modell in cooler Bootsschuh-Optik, mit einem hohen, mit Leder überzogenen Absatz.  Sportlich und robust ist der Hikerfish“, ein wadenhoher, flacher Schnürer in Bootsschuh-Optik. Der Materialmix aus Leder und Textil sowie Bouclé- oder Karoeinsätzen am Schaft und im Fußbereich verleihen ihm sein besonderes Finish.

Schuh-Highlights für den Mann sind Boots aus Leder oder im Materialmix mit Textil. Die sportlich-elegante Version, der „Shipyard Rigger Boot“, präsentiert sich in feinem Glattleder im Fußbereich, einem wadenhohen Canvas-Schaft und einer Sohle in kontrastierendem Off-White. Die warme Innenfütterung macht ihn zu
einem modischen und winterfesten Stiefel.  Der „A/O 7-Eye Boot“ ist ein wadenhoher Schnürstiefel mit der Silhouette des Klassikers. Er ist aus Glattleder im Used-Look und hat zudem eine weiche Lammfellfütterung.  Der Bootsschuh „Bahama“ mit seiner typischen, vulkanisierten Sohle kommt ganz neu in einem spannenden Materialmix und in einer neuen, dreifarbigen Kombi: Beiges Glattleder trifft auf royalblaues Wildleder und eine cognacfarbene Sohle.

Was mit einer genialen Idee an einem verschneiten Wintermorgen begann, nämlich rutschfeste Sohlen nach dem Vorbild einer Hundepfote herzustellen, entwickelte sich bis heute zu einer wahren Erfolgsstory. Paul Sperry, selbst passionierter Segler und Erfinder, schuf daheim in seiner Werkstatt zunächst den Prototyp einer rutschfesten, wasserableitenden Gummisohle. Zuvor hatte er beobachtet, dass sein Hund auch bei rutschigem Untergrund niemals den Halt verlor, was der schuppenartigen Beschaffenheit seiner Pfoten zugeschrieben wurde. Dieses Prinzip übertrug Sperry auf eine einfache Gummisohle, indem er diese zickzackförmig einritzte. Und tatsächlich: Die Sohle bot den gewünschten Halt, auch auf glatter, nasser Fläche. Zum Einsatz kam der Schuh dann erstmals auf dem Schoner „Scirocco“ und galt bald darauf als der beste Bootsschuh weltweit.

Die Geschichte der Bootsschuhe

Heute steht Sperry für eine eigenständige und aussagekräftige Schuhkollektion, die trotz ihrer immer noch funktionalen Ausrichtung nichts an Frische und Modernität zu wünschen übrig lässt und die ideale Ergänzung für eine Vielzahl an Outfits darstellt. 



Weiteres zum Thema:  

Sperry

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - nat-2™ präsentierte gemeinsam mit Roxxlyn ® auf der Berlin Fashion Week die neueste Innovation: Sneaker aus echtem Stein! Die handgefertigten Sneaker werden in Italien hergestellt und bieten zusätzlich zum Stein, Kombinationen mit luxuriösem Nappaleder und reflektierendem Glas.
Magazin

nat-2 Neuheit: Sneaker mit Naturstein

nat-2™ präsentierte gemeinsam mit Roxxlyn ® auf der Berlin Fashion Week die neueste Innovation: Sneaker aus echtem Stein! Die handgefertigten Sneaker werden in Italien hergestellt und bieten zusätzlich zum Stein, Kombinationen mit luxuriösem Nappaleder und reflektierendem Glas. weiter