Mokassins: Mit Leichtigkeit durch die warme Jahreszeit

Bequeme Mokassins gehören einfach zur schönen Jahreszeit. Auch im Frühling und Sommer 2010 liegen sie im Trend. Mokassins kommen in klassischen Naturtönen, top-modisch kombiniert mit Reptil, aber auch in knalligen Farben wie Blau, Gelb, Grün und in sommerlichem Weiß daher 

 

Mokassins für Großstadt-Indianerinnen

Mokassins bleiben auch im Frühling und Sommer 2010 ein ModethemaDer Name Mokassin weckt sofort Assoziationen zu Indianern, Perlenschmuck und Leichtfüssigkeit.  Das ist gar nicht so falsch, denn der Begriff Mokassin stammt von den Algonkin-Indianern Nordamerikas. 

Dabei gilt der Mokassin als einer der ältesten Schuhmodelle der Menschheit, der auch in europäischen Regionen vertreten war und als Opanke bezeichnet wurde. Ein einziges Stück Fell oder Pelz, das um den Fuss gezogen wurde, diente  früher vielen Völkern als Fussbekleidung.

Typische Merkmale für echte Mokassins sind das Fehlen einer separaten Brandsohle und des Schaftfutters sowie der Verzicht auf einen Absatz.
 
Neu und zeitgemäß interpretiert zählt der leichte Schlupfschuh aus weichem Leder in seinem unverwechselbaren Mokassin-Design auch heute noch zu einem beliebten Sommer-Schuh-Klassiker.

Bequeme Mokassins entweder in kräftigen Sommerfarben, die im Zusammenspiel mit Basictönen aufregende Akzente setzen oder Mokassins in sanften Farben, modisch auch mal mit kleinem Absatz, passen zur neuen sportlich femininen Sommermode.

 



Weiteres zum Thema:  

Schuhtrends F/S: Archiv

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Charlotte Olympia Schuhe und Taschen brillieren mit Originalität und sorgen für einen effektvollen Auftritt.

Charlotte Olympia Schuhe und Accessoires

Charlotte Olympia Schuhe und Taschen brillieren mit Originalität und sorgen für einen effektvollen Auftritt.weiter