Porsche Design Herrenschuhe:  Messe-Highlights


Das Highlight der Porsche-Schuhkollektion ist das Modell „Beverly Hills“ in Straußenleder-Ausführung

.

 


Das Luxus-Label Porsche Design präsentierte auf der Internationalen Schuhmesse in Düsseldorf eine komplett eigens entwickelte und vollständig in Italien gefertigte Herrenschuh-Kollektion für Frühjahr-Sommer 2015.

Das Highlight der Kollektion ist das Modell „Beverly Hills“ in Straußenleder. Die Inspiration für den Mokassin lieferte der erste Porsche Design-Schuh aus dem Jahr 1977, wobei das aktuelle Modell mit verschiedenen Neuerungen überarbeitet wurde.

Charakteristisch für damals und heute, ist die nach oben gezogene Sohle an der Ferse und das sogenannte Pull-Tab, durch das sich die Schuhe bequem an- und ausziehen lassen. Ein neues und eigens für Porsche Design entwickeltes Fußbett sorgt für hohen Tragekomfort und Stabilität.

> Insgesamt besteht die Kollektion aus 22 Styles, die sowohl altbekannte, Erfolgsmodelle wie "Milano" und "Toyko", den design-gekrönten Mokassin "Cannes" als  als auch klassische Business-Schuhe und modische Sneaker umfasst. Gefertigt werden die Schuhe allesamt in Italien.

Die Kollektion ist ab Frühjahr 2015 im exklusiven Fachhandel und den weltweiten Porsche Design Stores erhältlich.



Weiteres zum Thema:  

Porsche Design

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Um den Einfluss von Joya Schuhen auf die Bein- und Rückenmuskulatur zu untersuchen, hat das Universitätsklinikum Jena/Deutschland eine Studie durchgeführt.
Branchen-News

Studie: Joya Schuh entlastet die Muskulatur

Um den Einfluss von Joya Schuhen auf die Bein- und Rückenmuskulatur zu untersuchen, hat das Universitätsklinikum Jena/Deutschland eine Studie durchgeführt.weiter