Welcher Schuhtyp sind Sie?

Die Wahl der Schuhe verrät viel über unsere Persönlichkeit. Schuhe haben eine hohe Symbolkraft und vermitteln eine deutliche Botschaft. Sowohl im Umgang mit dem anderen Geschelcht als auch im Berufsleben sind Schuhe wichtiges persönliches Ausdrucksmittel.
 
 

Welcher Schuhtyp sind SIE - Machen Sie den Test:

Wählen Sie unter den folgenden Bildern Ihr bevorzugtes Modell. In der Auflösung erfahren Sie, wie Sie auf Grund Ihrer Auswahl von anderen wahrgenommen werden.
 

Schuhtest für SIE

Welcher Schuhttyp sind SIE? Machen Sie den Test

 

Typ A  die Lady

Typ B  das Girlie

Typ C  der Vamp

Typ D  der Bequeme

Typ E  der Fashion-Yunkie

Typ F  die Sportliche

 

 Schuhtest für IHN

Schuhtest für Herren:Welcher Typ sind SIE

 

Typ A  der Abenteuerer

Typ B  der Robuste

Typ C  der Businessman

Typ D  der Sportliche

 

 Auflösung Frauen

 
Schuhtyp A: Die Lady
Wahrscheinlich bevorzugen Sie damenhafte, klassische Kleidung. Bei Schuhen wie Textilien ist Ihnen Qualität sehr wichtig. Man nimmt Sie als seriös, verlässlich und fleißig wahr. Negative Eigenschaften: Bequem, langweilig. Sie sollten darauf achten, nicht zu bieder zu wirken. Etwas mehr Schwung – im Outfit und im Leben – tut Ihnen gut.
 
Schuhtyp B: Das Girlie
Sie sind jung, kreativ und dynamisch. Qualität ist Ihnen bei der Auswahl Ihrer Schuhe wahrscheinlich weniger wichtig als Bequemlichkeit. Achten Sie beim Schuhkauf darauf, auch für seriöse „Auftritte“ gerüstet zu sein.
 
Schuhtyp C: Der Vamp
Für Sie müssen Schuhe vor allem eines sein: Sexy! Sie sind ein schöpferischer Mensch und zeichnen sich durch guten Geschmack aus. Aber Ihre Umgebung schreibt Ihnen auf Grund Ihrer Schuh-Wahl auch Eigenschaften wie oberflächlich und wenig gewissenhaft zu. Unser Tipp: Manchmal ist Weniger Mehr. Vor allem im beruflichen Umfeld kann zu viel Sex-Appeal schnell unseriös wirken.
 
Schuhtyp D: Die Bequeme
Was dem Couch-Potatoe Fernseher und Fernbedienung, sind Ihnen Ihre Schuhe: Hauptsache gemütlich. Mit Ihrem Stil laufen Sie Gefahr, trotz zahlreicher guter Eigenschaften wie Verlässlichkeit oder Gewissenhaftigkeit, als langweilig abgestempelt zu werden. Mehr Mut zur Mode wäre angebracht: Es gibt schicke UND bequeme Schuhe!
 

Auflösung Männer

Schuhtyp A: Der Abenteurer
Traditionelle Männlichkeit ist für Sie kein Muss. Das spiegelt sich auch in der Auswahl Ihrer Schuhe. Von allen Herren-Schuhtypen sind Sie der kreativste und am meisten dynamische Zeitgenosse. Ihr Schuhtyp hat auch den meisten Sex-Appeal. Allerdings mangelt es Ihnen in den Augen Ihrer Umgebung an Fleiß und Verlässlichkeit. Daher sollten Sie bei der Wahl Ihres Schuhwerkes auf Abwechslung achten: Ein klassisch-eleganter Budapester zur richtigen Gelegenheit hebt Ihr Image im Job und bei den Damen.

Schuhtyp B: Der Robuste
Sie lieben bequeme und robuste Schuhe. Aber Achtung: Ihre Schuhwahl wird als bieder und wenig einfallsreich wahrgenommen. Tragen Sie Ihre Lieblingstreter daher nur dort, wo sie passen: zu Sportbekleidung und in der Freizeit. Die Auswahl des Schuhes sollte sich nach dem Anlass richten – das verleiht Ihrem Outfit Dynamik.

Schuhtyp C: Der Businessman
Formell und von guter Qualität, so müssen Ihre Schuhe sein – zum Anzug ebenso wie zu Jeans. Daher schreibt Ihnen Ihre Umgebung auch die Eigenschaften „vertrauenswürdig“ und „gewissenhaft“ zu. Aber: Sexy, kreativ und jugendlich wirken Ihre Schuhe nicht unbedingt. Trauen Sie sich – es gibt auch modische Herrenschuhe!

 

Schuhtyp D: Der Sportliche
Dieser Schuhtyp passt sowohl zu Frauen wie zu Männern. Sie kennen sich mit Marken aus und pflegen einen legeren, sportlichen Lifestyle. Von anderen werden Sie als jung, tatkräftig und ideenreich wahrgenommen – aber auch als zu leger und wenig sexy. Achten Sie darauf, nicht immer und überall in Ihren geliebten Sneakers herum zu laufen. Vor allem in bestimmten Jobs haben Sie sonst rasch den Ruf, unzuverlässig zu sein.

 


 

Der Test basiert auf der von der Österreichischen Schuhwirtschaft in Auftrag gegebenen Studie „Die Sprache der Schuhe“: Motivforschungsstudie, ergänzt durch eine repräsentative Befragung unter 1000 Befragten, durchgeführt von Karmasin.Motivforschung und dem Österreichischen Gallup-Institut im November 2007.

 

 



Weiteres zum Thema:  

Lesenswert, Stil-Echt

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19 -

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19

Die Schuhmode Herbst-Winter 2018/19 zeigt sich farblich gesehen facettenreich. Neben Schwarz werden kräftige Farbtöne
zum Highlight für jedes Outfits. weiter

Eyecatcher in Rot  -

Eyecatcher in Rot

Rot ist die Trendfarbe der Saison und bekannt dafür, alle Blicke auf sich zu ziehen. In diesem Jahr präsentiert sich der Herbst-Klassiker von leuchtendem Rot über Bordeaux und Violett bis hin zu Pink-Nuancen. weiter

Von Ankle Boots bis Stiefeletten: diese Kurzstiefel liegen jetzt im Trend  -

Von Ankle Boots bis Stiefeletten: diese Kurzstiefel liegen jetzt im Trend

Ankle Boots und Stiefeletten liegen im Trend! Passend zu den angesagten Fashion-Looks kommen die neuen kurzen Stiefel so vielseitig daher, dass sie fast zu jedem Outfit passen. weiter

 Magazin
[title] - Spätestens wenn die Temperaturen sinken, kommt keiner mehr um Stiefel herum. Sie sind praktisch und stylisch zugleich und Dank ihrer großen Vielfalt ergänzen sie jeden Look perfekt. Freuen Sie sich auf die schönsten Stiefeltrends Herbst-Winter 2018/19.
Trend

Stiefeltrends 2018

Spätestens wenn die Temperaturen sinken, kommt keiner mehr um Stiefel herum. Sie sind praktisch und stylisch zugleich und Dank ihrer großen Vielfalt ergänzen sie jeden Look perfekt. Freuen Sie sich auf die schönsten Stiefeltrends Herbst-Winter 2018/19. weiter