Stephan Steinberger: Maßschuhe nach alter Tradition gefertigt

 Steinberger Maßschuhe
Maßschuhe eine Anschaffung fürs Leben

Steinberger Haferlschuhe und Maßschuhe

 Haferlschuhe nach Maß

 

Der Mann von Welt versteht sich zu kleiden: Maßgeschneiderte italienische Designeranzüge, Uhren namhafter Hersteller und handgefertigte Maßschuhe gehören zu seinem Equipment mit dem er sich auf internationalem Parkett bewegt.

In der Werkstatt von Schuhmachermeister Stephan Steinberger - im Herzen Schliersees  werden Schuhe nach den Wünschen der Kunden von Hand gefertigt. Seine Kunden kommen aus der ganzen Welt. Manchmal reist er auch zu ihnen!Hinter Namen wie Budapester, Derby, Oxford verbergen sich Businessschuhe, die zum Teil weltbekannt und echte Klassiker sind. Ähnliches gilt für den Trachtenbereich. Goiserer, Allgäuer, Miesbacher und viele andere gehören als Haferlschuhe zu jeder Tracht und die ist heute Sonntagsgewand: edel und teuer. Wie die Joppen und Dirndl, so sind auch die Schuhe oft maßgeschneidert. 
 

Dabei haben die Haferlschuhe, anders als der Businessschuh, früher niemals blankes Parkett betreten. Sie waren schlicht und einfach rustikale und funktional gearbeitete Arbeitschuhe.In der Werkstatt von Schuhmachermeister Stephan Steinberger im Herzen Schliersees finden sich all diese namhaften Schuhe wieder. Sie und viele andere werden von ihm entsprechend den Wünschen der Kunden von Hand gefertigt. Seine Kunden kommen aus der ganzen Welt. Manchmal reist er auch zu ihnen. 

Ein handgefertigter Maßschuh ist nicht nur vom Feinsten, sondern eine echte Investition. Seine Lebensdauer beträgt bis zu dreißig Jahren. Das liegt an den edlen Materialen, die verwendet werden und den Fertigungstechniken. In Stephan Steinbergers kleinem Lederlager finden sich Rind- und Kalbleder, aber auch Straußen-, Fisch- und Rochenleder. Gerade aktuell von Liebhabern nachgefragt sei Cordova, ein sehr teures, spezielles Pferdeleder, das er von einer Firma aus Chicago beziehe, erklärt Steinberger. Dieser Export aus Übersee sei allerdings eine Ausnahme. Zu 95 Prozent kommt sein Leder aus deutschen Gerbereien, die eine sehr hohe Qualität und entsprechend ökologische Standards bieten. Für die Sohle verwendet er so genanntes altgegerbtes Leder. Dieses wird nach einem aufwändigen Verfahren mindestens ein Jahr rein pflanzlich gegerbt. 

Aufwändig ist auch die Schuhanfertigung. Nach dem individuellen Fußabdruck fertigt der Schuhmachermeister ein Holzmodell. Zur Zwischenkontrolle wird über diesem zuerst ein Probeschuh erst hergestellt und danach beginnt die eigentliche Schuhmacherei. Die Leisten, also das Modell für den Schuh, über den das Leder gezogen wird, werden aus Buchenholz, das 120-prozentig trocken sein muss, gefertigt. Nach Anfertigung eines Schnittmuster wird das Leder für das Schuhoberteil zugeschnitten, vernäht und so über den Leisten gezogen, das keine Luft mehr dazwischen passt. Die Ledersohle und das Oberleder werden nicht verklebt, sondern von Hand vernäht. Ein solcher Schuh ist atmungsaktiv, ausgesprochen langlebig und passt wie eine zweite Haut. (Mit freundlicher Genehmigung Freizeitmagazin "Schöne-Zeiten")

 

Adresse: Steinberger Schuh Rathausstrasse 15 83727 Schliersee Telefon 08026-929880

 

  
No articles match criteria.
 Brands
The Shoeroom von FORZIERI.COM
 Special
[title] - Gummistiefel halten Füße schön trocken und sind bei Schmuddelwetter perfekte Begleiter. Die neuen Modelle überzeugen durch modische Designs und Funktionalität.
Trend

Gummistiefel: so stylisch sind die neuen Modelle

Gummistiefel halten Füße schön trocken und sind bei Schmuddelwetter perfekte Begleiter. Die neuen Modelle überzeugen durch modische Designs und Funktionalität. weiter
 Im TREND
You must configure this module first via "View Options"