Outdoorschuhe 2013: wohin geht der Trend?

In Friedrichshafen traf sich die Outdoorbranche und präsentierte die Trends 2013. Outdoorschuhe zählten dabei zu den wichtigsten Produkten. Die Vielfalt der Modelle, die längst nicht mehr nur beim Wandern getragen werden, ist bemerkenswert.



Nationale und internationale Hersteller zeigten was in puncto  Wanderschuhe, Bergstiefel, Multifunktionsschuhe, Kletterschuhe, Amphibienschuhe oder Trekkingsandalen zu erwarten ist. Für die kommende Saison drängten sich außerdem zwei weitere Kategorien ins Rampenlicht: Barfuß- und Trailrunningschuhe.
 

Trend1:Multifunktionsschuhe

Hanwag Outdoorschuhe Escalator

Hanwag

 

Trend 2: Trailrunning Schuhe

 

Trailrunningschuhe liegen voll im Trend. Modell von Keen

Viking

 

Trend 3: Barfuß-Schuhe
 

Barfußschuhe von Merrell

Merrell

Outdoorschuhe werden immer alltagstauglicher

Outdoor ist gesellschaftsfähig. Das erkennt man nicht nur an den Softshells und Fleecepullis in den Fußgängerzonen sondern auch an den Füßen der Städter. Outdoor-Schuhe werden immer häufiger im Alltag getragen, vor allem wenn man länger auf den Beinen ist. Urban Outdoor-Schuhe liegen also im Trend. Sie sind bequem, sehen gut aus, sind alltagstauglich und bieten Funktionsmerkmal guter Outdoorschuhe.
Messeneuheiten: Multifunktionsschuhe

 

Trailrunning-Schuhe schießen wie Pilze aus dem Boden

Vor allem etablierte Bergsport- und Outdoormarken entwickeln neue innovative Trailrunning-Schuhe. Noch im Vorjahr hätte man gerade mal Salomon, Lafuma und The North Face als "Big Player" bei diesem Thema gesehen, das ansonsten eher von Spezialisten wie Inov8, Vasque oder Montrail bestimmt wurde. Jetzt präsentieren auch die Imageträger Mammut, Haglöfs, Columbia und Berghaus eigene Trailrunning-Schuhe. Andere Firmen wie adidas oder Lowa nutzen zwar den Begriff Trailrunning nicht, kommunizieren aber eigene Aktivitäten wie Athletic Outdoor und Speed Hiking.
Trailrunning: die neue Variante des Straßenlaufs

 

Die neue Generation Barfußschuhe

Im Rampenlicht standen auch Barfuß-Schuhe für diverse SportartenAllen Modellen liegt der Gedanke zugrunde, ein natürliches Laufgefühl - wie Barfußlaufen - zu ermöglichen und nebenbei die Fußmuskulatur zu stärken. Die neue Generation Barfuß-Schuhe ist extrem dünnsohlig, hat keine oder nur eine minimale Sprenung ( Höhendifferenz zwischen Fußballen und Ferse), geringe Dämpfung und anschmiegsame Obermaterialien, die den Fuß wie eine zweite Haut schützen. So präsentierten namhafte Hersteller wir Merrell, Keen oder adidas ihre neuen Barfuß-Schuhe.



Weiteres zum Thema:  

Outdoorschuhe Archiv

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter