SPERRY TOP-SIDER – „A Passion for the Sea “

Stark, Docksider von Sperry neu und jugendlich interpretiertWas mit einer genialen Idee an einem verschneiten Wintermorgen begann, nämlich rutschfeste Sohlen nach dem Vorbild einer Hundepfote herzustellen, entwickelte sich bis heute zu einer wahren Erfolgsstory. Paul Sperry, selbst passionierter Segler und Erfinder, schuf daheim in seiner Werkstatt zunächst den Prototyp einer rutschfesten, wasserableitenden Gummisohle.

Zuvor hatte er beobachtet, dass sein Hund auch bei rutschigem Untergrund niemals den Halt verlor, was der schuppenartigen Beschaffenheit seiner Pfoten zugeschrieben wurde.

Dieses Prinzip übertrug Sperry auf eine einfache Gummisohle, indem er diese zickzackförmig einritzte. Und tatsächlich: Die Sohle bot den gewünschten Halt, auch auf glatter, nasser Fläche. Zum Einsatz kam der Schuh dann erstmals auf dem Schoner „Scirocco“ und galt bald darauf als der beste Bootsschuh weltweit.

Traditionell im Segelsport beheimatet, ist der Sperry Top-Sider längst seinem ursprünglichen Zweck, nämlich Wind und Wetter zu trotzen, entwachsen.

Heute steht Sperry für eine eigenständige und aussagekräftige Schuhkollektion, die trotz ihrer immer noch funktionalen Ausrichtung nichts an Frische und Modernität zu wünschen übrig lässt und die ideale Ergänzung für eine Vielzahl an Outfits darstellt.

 



Weiteres zum Thema:  

Archiv

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Wissen Sie, was D´Orsay Pumps oder Pony-Heels sind? Um beim nächsten Schuhkauf im Begriffschaos gerüstet zu sein, geben wir in unserem Schuhlexikon einen Überblick über die verschiedenen Damen-Schuhmodelle und Schuharten.

Who is Who: Schuhmodelle auf einen Blick

Wissen Sie, was D´Orsay Pumps oder Pony-Heels sind? Um beim nächsten Schuhkauf im Begriffschaos gerüstet zu sein, geben wir in unserem Schuhlexikon einen Überblick über die verschiedenen Damen-Schuhmodelle und Schuharten.weiter