Schuhtrends in Blau

Blaue Schuhe sind Klassiker und gelten derzeit sogar als das neue Schwarz. Dabei reichen die Farbnuancen von hellem Grau-Blau bis zu tiefem Nachtblau. 

Edel, extravagant, casual – Blaue Schuhe  präsentieren sich immer wieder von einer anderen Seite. Das Geheimnis liegt in den Materialien. Samt und Seide, funkelnde Pailletten und glänzende Metallics verleihen eine luxuriöse Note. Fell und Pelz (Imitate) wirken kuschelig und sorgen bei Stiefel und Stiefeletten, Sneakers und Pumps ebenfalls für den ultimativen Blickfang. 


 



Blaue Schuhe und Accessoires: 1+3 xyxyz / 2+4 Tosca Blu / 5 Tamaris / 6 El Naturalista/ 7 Lancaste




Blaue Schuhe: Klassiker im Schuhschrank

Trendfarben kommen und gehen. Aber Blau ist ein zeitloser Klassiker und seit jeher die beliebteste Farbe sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Besonders blaue Schuhe erfreuen sich großer Beliebtheit und liegen mal mehr, mal weniger im Trend. Das liegt sicher auch daran, dass es so viele unterschiedliche Blautöne gibt, die man hervorragend entweder Ton-in-Ton oder mit anderen Farben kombinieren kann. Als Stylingpartner eignen sich nicht nur Blau-Weiß oder Blau-Braun. Gerade Kombinationen, die früher unmöglich erschienen wie Blau-Schwarz oder Blau-Grün sind echte Hingucker.

Jede Frau kann Blau tragen
Das Spiel mit Farben ist eine wunderbare Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit ins perfekte Licht zu rücken. Allerdings kann nicht jeder Typ das gleiche Blau  tragen. Wie bei allen Farben kommt es auf die  "Unterton" an:

Helle Blautöne wie Marineblau, klares helles Aquamarin oder sanftes Türkis sind optimal für Frauen mit einem goldgelben oder pfirsichfarbenen Teint. (Frühling- und Herbsttypen).  Diese beiden Farbtypen sollten kühle Blautönen wie Grau-Blau, Petrol oder sehr dunkle Blaunuancen meiden.

Dagegen harmonisieren kühle, klare und intnsive Blautöne besser mit dem Sommer- und Wintertyp, deren Haut sich  durch einen bläulichen Unterton auszeichnet.  Rauchiges Jeansblau, Marineblau oder Graublau stehen dem Sommertyp besonders gut. Dem Wintertyp dagegen stehen kräftiges Blau wie Königsblau, Enzianblau oder Kobaltblau gut zu Gesicht.

Doch auch diejenigen, die gerne einen bestimmten Blauton tragen würden, der ihnen eigentlich nicht steht, müssen nicht darauf verzichten. Eine Farbe, die nicht zum Farbtyp passt, sollte zwar nicht in der Nähe des Gesichts, jedoch durchaus als Hose oder Rock getragen werden. Die Farbe Blau eignet sich auch hervorragend als Beiwerk. Accessoires wie blaue Schuhe, Taschen und Gürtel kommen nicht so schnell aus der Mode und sind langfristig einsetzbar.



Weiteres zum Thema:  

Farbtrends HW

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
Eyecatcher in Rot  -

Eyecatcher in Rot

Rot ist die Trendfarbe der Saison und bekannt dafür, alle Blicke auf sich zu ziehen. In diesem Jahr präsentiert sich der Herbst-Klassiker von leuchtendem Rot über Bordeaux und Violett bis hin zu Pink-Nuancen. weiter

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19 -

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19

Die Schuhmode Herbst-Winter 2018/19 zeigt sich farblich gesehen facettenreich. Neben Schwarz werden kräftige Farbtöne
zum Highlight für jedes Outfits. weiter

Schuhtrends Herbst-Winter 2018 -

Schuhtrends Herbst-Winter 2018

Die ersten Herbst-Winter-Schuhe sind da ! Was gibt es Neues? Wie in jedem Jahr ist die Modell- Auswahl vielfältig und reicht von Stiefel und Boots über Winter-Sneaker bis hin zu Halbschuhen. Aber es gibt Neuigkeiten im Design. Wer modisch up to date sein will, sollte diese Schuhtrends kennen. weiter

 Magazin
[title] - Inspiriert von Yves Saint Laurents opulentem Duft

Designerstiefel: Tamaris by Marcel Ostertag

Inspiriert von Yves Saint Laurents opulentem Duft "Opium" entwarf der deutsche Modedesigner eine betörende Sonder-Edition für Tamaris, die tolle Ankleboots, Pumps und Sneaker umfasst.weiter