Schuhe aus Portugal: talentierte Jungdesigner auf der Schuhmesse  

Willkommen in der Welt portugiesischer Schuhdesigner. Während der Schuhmesse in Düsseldorf stellten junge Nachwuchstalente und bekannte Designer ihre brandneuen Styles vor.

Ob Traditionsmarke oder aufstrebendes Fashionlabel: portugiesische Schuhe sind stylisch und heben sich mit ihrem oft unkonventionellen Stil von der Masse ab. Sehenswerte portugiesische Schuhe haben wir bereits in der Vergangenheit vorgestellt. Einigen neuen Styles und jungen Designern wollen wir hier unsere Aufmerksamkeit schenken:

Najha Schuhe & Accessoires

Das Schuh-und Accessoires Label Najha wurde 2006 von der Designerin Daniela Sá gegründet. Ihre Philosophie ist es, unverwechselbare, umweltverträgliche Produkte mit hervorragender Qualität zu schaffen. Für die nach traditioneller Handwerkskunst gefertigte Kollektion kommen deshalb nur nachwachsender Kork aus Portugal sowie zertifizierte Bio-Baumwolle zum Einsatz, die Daniela Sá im typischen Najha-Stil zu einzigartigen Damen- und Herrenschuhen sowie Accessoires verarbeitet. Najha ist in Spanien, Italien, Frankreich, Kanada, Mexiko, China und Hongkong präsent.

Lara Guina Schuhe

Der Name Lara Guina® steht für stilvolle und elegante Lederschuhe aus Portugal. Feines Leder - das zum Teil von Hand bemalt wird - sowie solide, handwerkliche Verarbeitung zeichnen die Modelle aus. Der Stil der Herrenkollektion ist zeitlos und klassisch. Besonderer Clou ist die Möglichkeit zur Personalisierung.    Die Damenkollektion richtet sich mit casual Modellen wie Boots und Stiefel an anspruchsvolle Kundinnen, die Wert auf modisches und gleichzeitig hochwertiges Schuhwerk legen. 

Daniela Catraia Schuhe

Die studierte Architektin und Schuhdesignerin Daniela Catraia präsentierte in Düsseldorf ihre erste Schuhkollektion. Das charakteristische an den Entwürfen von Daniela Catraia ist die klare, minimalistische Formensprache. Getreu des Kollektionsnamens "Black Maximum Collection" inszeniert die portugiesische Schuhdesignerin die Leitfarbe Schwarz hier mit intensivem Rot und Blau.

oliveiro Sneaker

Bereits zum dritten Mal präsentierte Schuhdesigner Nelson Oliveira seine Kollektion in Düsseldorf. Bei der Produktion seiner Modelle legt Oliveira  besonderen Wert auf hohe Qualität, außergewöhnliche Materialien und hohen Komfort bei attraktiven Designs. Oliveira ist seit 2009 in der Schuhbranche als Designer und Manager tätig und gründete 2013 sein eigenes Label "Nelson Oliveira".

Joana Da’Graça Schuhe

Vielseitigkeit, Glamour und Komfort - so beschreibt der portugiesische Designer Joana Da’Graça seine raffinierte Schuhkollektion. Die verschiedenen Kollektions-Linien, die in Kooperationen mit verschiedenen Designern wie Gonzalo Ostern, Luis Carvalho oder Hibo entstand, umfasst Modelle für nahezu jede Gelegenheiten wie: lässige Boots und Sneaker für Damen und Herren oder raffinierte Pumps, Sandaletten und Stiefel in den Sie immer eine gute Figur macht.



Weiteres zum Thema:  

Portugiesische Schuhe

  
  
  
 Trend
Schuhtrends Herbst-Winter 2017/18 -

Schuhtrends Herbst-Winter 2017/18

Die ersten Herbst-Winter-Schuhe sind da! Was gibt es Neues? Wie in jedem Jahr ist die Modell- Auswahl vielfältig und reicht von Stiefel und Boots über Winter-Sneaker bis hin zu Halbschuhen und Pumps. Aber es gibt Neuigkeiten im Design. Wer modisch up to date sein will, sollte diese Schuhtrends kennen. weiter

 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter