Adidas präsentiert Performance-Schuhe aus Biosteel®-Fasern

 

Adidas präsentierte auf der Biofabricate-Konferenz in New York Performance-Schuhe aus Biosteel®-Fasern, einer Nachbildung natürlicher Seide.
Die Sportschuhe sind das weltweit erste Produkt aus einem Material, das aus naturidentischen Seiden-Biopolymeren besteht und zu 100% in einem natürlichen Prozess abbaubar ist.


Der Prototyp des adidas Futurecraft Biofabric Schuhs ist aus einem Obermaterial aus 100% Biosteel®-Fasern gefertigt, einer naturbasierten und vollständig biologisch abbaubaren Hochleistungsfaser, entwickelt vom deutschen Biotechnologieunternehmen AMSilk. 




Die Biosteel®-Faser ist 15% leichter als herkömmliche Synthetikfasern und potenziell das stärkste, bislang verfügbare Naturmaterial. Mit dieser Entwicklung setzen adidas und AMSilk  in Sachen Nachhaltigkeit und Funktionalität von Textilien neue Maßstäbe. Im Rahmen der Partnerschaft soll zukünftig erforscht werden, wie Biosteel®-Fasern in größerem Maßstab in High-Performance-Produkten verarbeitet werden können.



Weiteres zum Thema:  

Outdoor-Magazin

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
Das sind die Sneaker, die man im Frühjahr-Sommer 2020 trägt -

Sneaker-Trends: diese Styles sind jetzt up to date

Sneaker gehen immer, denn die Vielfalt ist so groß, dass Sneaker zu fast jedem Stil passen. Das sind die Sneaker, die man jetzt trägt. weiter

Die Modefarbe des Jahres ist Blau  -

Die Modefarbe des Jahres ist Blau

Das Pantone Color Institute hat die Farbe des Jahres 2020 gewählt. Der Sieger heißt "Classic Blue". Bei vielen Designern fand Blau bereits Einzug in die Kollektionen. weiter

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020 -

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020

Die Schuhmode 2020 wird hell und ruhig. Aber auch farbige Highlights begleiten uns durch den Sommer. Hier sind die Schuhtrends im Überblick: weiter

 Magazin
[title] - Mit dem neuen

Qualitätssiegel für vegane Schuhe und Taschen

Mit dem neuen "100% vegan" Logo können Unternehmen vegane Schuhe und Taschen zertifizieren lassen. Das Prüfzeichen wird vom PFI (Prüf- und Forschungsinsitut Primasens e.V. vergeben. weiter