Portugiesische Schuhe erfreuen sich großer Beliebtheit

Früher waren Schuhe „Made in Portugal“ meist Auftragsarbeiten internationaler Schuhhersteller. Das hat sich inzwischen geändert. Portugiesische Marken haben sich längst am Markt etabliert.
 

 Modell 2010 von Fly London
Fly London 2010

 
Das handwerkliche Know-how der Schuhfertigung, Innovation und  Kreativität  haben Schuhen aus Portugal in der Schuhindustrie einen internationalen Ruf und Anerkennung eingebracht.  Labels wie Fly London, Eject, Aerosoles, Atelier Do Sapato, Carlos, Santos, Chibs, Cruz De Pedra, DKODE, Fidji, Harlot, Move on, Softinos, Stiletto und viele mehr  kreieren coole, urbane oder elegante Schuhe, die  auf der ganzen Welt getragen werden.
 
Portugiesische Schuhe
 
 
Während der internationalen Schuhmesse in Düsseldorf präsentierte die portugiesische Schule für Schuhdesign (cfpic) außergewöhnliche Schuhe.
Die cfpic wurde 1965 gegründet und hat inzwischen einige der besten portugiesischen, aber auch englische und französische Schuhdesigner ausgebildet.  In europäischen Designwettbewerben wurden Schuhe der cfpi mit den ersten Plätzen ausgezeichnet. 

 



Weiteres zum Thema:  

Lesenswert, Portugiesische Schuhe

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter