Herrenmode 
So setzt sich der Mann von Welt im Herbst-Winter 2009/2010 perfekt in Szene

 

Die Herrenmode im Herbst/Winter 2009 bewegt sich zwischen formell, sportlich und legere. Feine Materialien bestimmen sein Outfit. Die Farben bewegen sich in sehr dunklen Nuancen. Für eine warme Herbsstimmung sorgen Naturfarben in Ledertönen, Rost, Gold und Olive.

Herrenmodetrends Herbst/Winter 2009-2010 Herrenmode im Herbst und Winter 2009/2010Herrenmode im Herbst-Winter 2009/2010 Herrenmode im Herbst Winter 2009/2010

 

 
Vielseitig sind Jacken und Jackets, die Indoor und Outdoor getragen werden können   „Scooter-Jackets“ - sportive Sakkos aus Nylon oder Jersey/Nylon-Sakkos mit Two in One-Funktion gehören dazu. Ebenso Pulloversakkos aus feiner Wolle oder Jersey, die durchaus Lederflecken am Ellenbogen haben dürfen und wattierte Steppsakkos. 
 
Klassiker wie Rollkragenpullover, Karo-Dessins und Velourleder-Clarks sorgen die für einen Hauch Londoner Club-Atmosphäre und liegen stark im Trend. Zum Brit-Look passen karierte Wollhosen. Über Karogröße und Farbigkeit entscheidet der Modemut des Trägers.
 
Lässig: Dark-Denim-Jeans mit aufgekrempeltem Saum, Bikerjacken und Blousons aus Leder, Kapuzen- Shirts und –jacken sowie Karohemden gehören zur Grundausstattung des jüngeren modisch orientierten Herren.
 
Highlights -  „Geschwärzte“ Karosakkos aus gekochter Wolle zu den Highlights der Saison. Karohemden erleben mit neuer Design-Fantasie ein furioses Comeback. 
  
Sportlich - und männlich kommen Indigo Jacken mit Lammfellkragen, wattierte
Truckerjacken und Westen daher. Leder und Outdoorjacken zeigen Patina. Karohemden erleben mit neuer Design-Fantasie ein furioses Comeback.
Für eine warme Herbsstimmung sorgen Naturfarben in Ledertönen, Rost, Gold, Olive .
  
Schick mit Strick - Auch für Männer ist Strick ein wichtiges Thema in der neuen Saison. Neben dem Rolli machen Grobstrickjacken mit Outdoor-Charakter auf sich aufmerksam, ebenso voluminöse Pullover aus Tweedgarnen oder in Folk-Musterungen.


Schicke Accessoires für sein Outfit 

 

Ob praktisch in der Funktion oder Stylisch. Das Interesse an Herren-Accessoires wächst beständig. 

Taschen finden bei immer mehr Männern Gefallen und sind Blickfänger unterwegs und auf Reisen. Eine Auswahl an Schals gehört zum Pflichtbestand. Und Krawatten sind längst nicht nur ein Thema für Banker, Strick- und Clubkrawatten oder schmale seidige Formen gehören zu den „Fun-Artikeln“ der Mode.  

Ihrer Begeisterung für Schuhe steht eine große Auswahl gegenüber, angefangen bei derben Boots für echte Kerle über gefütterte, hoch geschnürte Chucks, weiche Verloursleder-Clarks, Chelsea Boots bis hin zu schlanken Boots in Krokoprägungen.
 


Weiteres zum Thema:  

Modetrends H/W

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
Das sind die Sneaker, die man im Frühjahr-Sommer 2020 trägt -

Sneaker-Trends: diese Styles sind jetzt up to date

Sneaker gehen immer, denn die Vielfalt ist so groß, dass Sneaker zu fast jedem Stil passen. Das sind die Sneaker, die man jetzt trägt. weiter

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020 -

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020

Die Schuhmode 2020 wird hell und ruhig. Aber auch farbige Highlights begleiten uns durch den Sommer. Hier sind die Schuhtrends im Überblick: weiter

Die Modefarbe des Jahres ist Blau  -

Die Modefarbe des Jahres ist Blau

Das Pantone Color Institute hat die Farbe des Jahres 2020 gewählt. Der Sieger heißt "Classic Blue". Bei vielen Designern fand Blau bereits Einzug in die Kollektionen. weiter

 Magazin
[title] - Wissen Sie, was D´Orsay Pumps oder Pony-Heels sind? Um beim nächsten Schuhkauf im Begriffschaos gerüstet zu sein, geben wir in unserem Schuhlexikon einen Überblick über die verschiedenen Damen-Schuhmodelle und Schuharten.

Who is Who: Schuhmodelle auf einen Blick

Wissen Sie, was D´Orsay Pumps oder Pony-Heels sind? Um beim nächsten Schuhkauf im Begriffschaos gerüstet zu sein, geben wir in unserem Schuhlexikon einen Überblick über die verschiedenen Damen-Schuhmodelle und Schuharten.weiter