Die verrücktesten Schuhe Europas

Alljährlich werden im Rahmen des Wiener Schuhmacherballs verrückte Schuhe mit dem Crazy Shoe Award ausgezeichnet. Und das sind die Gewinner 2011: 

„Il coccodrillo“, ein Stiefel in Form eines Krokodils, und „like ice in the sunshine“, elegante Pumps mit Absätzen aus echten Eis-Stanitzeln lagen schließlich mit  33 Punkten im Jury-Voting Kopf an Kopf. Sponsor Collonil zeigte sich großzügig und lobte kurzerhand zwei erste Preise im Wert von jeweils 1.500 Euro aus.

 

 Grazy Shoe Award

 

 Grazy Shoe Award_Modell Goldregen

 „Il coccodrillo“

 Melissa Kormann aus Willisau in der Schweiz ließ sich für ihr Modell „Il coccodrillo“ von Dschungel-Abenteuern inspirieren: Der Stiefel aus grünem Leder stellt ein Krokodil dar, das gerade das Bein der Trägerin verspeist – inkl. Zähnen, gelben Krokodilaugen und langem Echsenschwanz als gebogene Stiefelspitze. 

 

  „like ice in the sunshine“

Das Sieger-Modell  von Steve Apeah, Student an der Deutschen Schuhfachschule in Pirmasens, zeichnete sich durch den kreativen Einsatz unterschiedlichster Materialen aus – von Lackleder über Fiberglas bis zu den zu Absätzen umfunktionierten Eis-Tüten, die durch ein spezielles Verfahren stabil und trittfest gemacht wurden.

„Goldregen“

Kreativer Material-Mix kennzeichnet auch Platz Drei der jungen Wienerin Jana Wieland.  Der Schuh nimmt Bezug auf die namensgebende Pflanze: Ein Keilabsatz aus naturbelassenem Holz trägt mit Goldfarbe bemalte Kalbslederschuhe – unten Holz, oben Gold, genau wie der Goldregen-Baum.

 

 


  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Charlotte Olympia Schuhe und Taschen brillieren mit Originalität und sorgen für einen effektvollen Auftritt.

Charlotte Olympia Schuhe und Accessoires

Charlotte Olympia Schuhe und Taschen brillieren mit Originalität und sorgen für einen effektvollen Auftritt.weiter