Gabor Damenschuhe werden 2011 feiner 

Gabor  Damenschuhe gehören zu den Lieblingsschuhen  deutscher Frauen; entsprechend groß ist die Kollektion. Über 400  Modelle  umfasst das Schuhangebot von Gabor im Frühjahr-Sommer 2011. Die Auswahl reicht von sportlich bis elegant. Generell sind die neuen Gabor Damenschuhe eleganter und feiner, derbe Formen sucht man bei Gabor vergebens.  

 

Nubuk und natürliche Farben verleihen den neuen Modellen von Gabor einen saloppen, sportlichen Touch  
 

Die Vielfalt der neuen  Gabor Damenschuhe
 

Frauen, die einen femininen Look bevorzugen finden bei Gabor im Frühjahr-Sommer 2011 schicke Pumps, sommerliche Sandaletten und trendy Sommerstiefel. Liebhaberinnen flacher, bequemer Schuhe haben die Wahl zwischen  lässig-sportiven College- und Mokassins-Typen, Docksider, Sneaker oder  Ballerinas.
 
 
Gabor Pumps
Gabor Ballerinas mit schmuckstein und fussbett
Open-Toe-Boots von Gabor
Gabor Pumps kommen feminin mit einem Touch Lässigkeit daher.
Absolute Trendfarbe im Frühling-Sommer 2011 ist blau.
Neue feine Ballerinas mit opulentem Schmuck ergänzen bei Gabor die Auswahl an sportiven und feminen Ballerinatypen. Neu und am Markt einzigartig sind Ballerinas mit hochwertigem Wechselfußbett
Sandaletten umschließen den Fuß stärker und sorgen dadurch für noch bessere Passform, Ankle-Sandals werden ergänzt durch neue Boot-Sandals in vielen Varianten
 

Schuhschmuck in Form von  Nieten, Spangen und  Applikationen gehören in der neuen Saison einfach dazu und machen Damenschuhe von Gabor im Frühjahr-Sommer 2011 zum Hingucker.

 



Weiteres zum Thema:  

Gabor

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter