Festliche Herrengarderobe: Zeitloser Luxus vom Scheitel bis zur Sohle

 
Stil zeigen, darum geht es bei feierlichen Anlässen und so stellt sich die Frage: "Welches ist die richtige Garderobe für Familienfeste, Theater- und Opernabende, Weihnachtsfeiern, Sylvesterparties, Hochzeiten und Empfänge?"

Zeitloser Luxus vom Scheitel bis zur Sohle Formelle Kleidung
Der Anzug zählt zur eleganten, formellen Garderobe. Wenn nicht ausdrücklich eine Festgarderobe erwünscht ist oder der Anlass es verlangt, liegen Sie mit einem dunklem Anzug oder einer dezenten Sakko-Kombination mit Weste, passendem Hemd und Krawatte in vielen Fällen richtig.

Wann trägt Mann Cut, Smoking, Frack & Co?

Für besonders feierliche Anlässe wie Gala-Abende, Hochzeiten, Opernbälle oder gar höchst offizielle Empfänge ist jedoch der große Auftritt in entsprechender Festkleidung gefragt.

Der Cutaway (Cut)  ist der Gesellschaftsantzug für den Tag. Die offizielle Abendgarderobe für den Herren ist der Smoking oder der Frack.

Bei hochoffiziellen oder sehr feierlichen Anlässen ist auf der Einladungskarte vermerkt, welche Kleidung erwartet wird. Wenn Sie eine Einladung erhalten, auf der "white tie" oder "cravate blanche" steht, dann ist der große Gesellschaftsanzug, der Frack, gewünscht. Mit dem Vermerk "black tie" oder "cravate noir" sind Sie aufgefordert im Smoking zu erscheinen.
 

Festkleidung für den Herren: Wann trägt MANN Smoking, Frack oder Cut

Von links nach rechts: Smoking, Cut, Gehrock (Cove & Co)

 

Elegant vom Scheitel bis zur Sohle. Festliche Kleidung für Herren

 


 

Zum Frack stets Lack!

Zum Frack gehören schwarze Lackschuhe. Bis in die 1930-er Jahre wurde der Frack mit seitlich geknöpften Lackstiefeletten und später mit dem Escarpin getragen. Kenner tragen den Escarpin auch heute noch. Es handelt sich dabei um einen leichten, weit ausgeschnittenen Tanz- und Galaschuh. Zum Smoking gehören ebenfalls schwarze Lackschuhe oder Escarpin.
Der passende Schuh zum Cut ist ein feiner, klassischer schwarzer Oxford.


Der Cut ist der "Frack" des Tages

Der Cutaway oder Morning Cut – kurz Cut genannt - ist der Frack des Tages. Er wird zu hochoffiziellen Empfängen und als traditioneller Bräutigams-Anzug getragen. Charakteristisch für den Cut ist der Schoßrock in Schwarz, eine graue Weste und die gestreifte Stresemann-Hose, die allerdings nicht Pflicht ist und ausgetauscht werden kann. Vielseitiger ist der Cut beispielsweise in der einfarbigen Variante. Die Cut-Hose ist stets ohne Aufschlag und wird mit Hosenträgern gehalten. Zum Cut gehören ein weißes Kragenhemd oder ein Hemd mit Kläppchenkragen und dezent grauem Plastron sowie eine silbergrauer Krawatte – niemals eine Fliege! (In Großbritannien sind auch farbige Weste und Krawatte möglich). Für Hochzeiten ist der graue Zylinder die Krönung.

Der Smoking ist der elegante Anzug für den Abend
Beim eleganten-klassischen Smoking handelt es sich um einen schwarzen einreihigen Abendanzug. Die Aufforderung zum Smoking wird auf Einladungen mit "Black Tie" vermerkt Die Smokinghose ist schlicht, farblich zum Smoking passend ohne Umschlag und Bundfalten, meistens mit zwei Galon-Streifen versehen. Das Smoking-Hemd ist immer klassisch Weiß - niemals mit Rüschen - und wird mit einer dunklen passenden Seiden-Schleife getragen. Die Manschetten werden entweder geknöpft oder mit Steckknöpfen geschlossen. Er kann mit einem schwarzen Abendmantel und weißem Seidenschal kombiniert werden. Der Schal muss jedoch mit dem Mantel abgelegt werden.

Der Frack ist die Galakleidung für den Abend
Der schwarze Frack ist der Rolls Royce der festlichen Herrenbkleidung. Er ist die Galakleidung für den Abend und wird zu sehr festlichen Anlässen, Bällen, Premieren und bei hochoffiziellen Hochzeiten vom Bräutigam getragen. Charakteristisch für den Frack sind die stark zurück geschnittenen Schöße. Die Frackhose ist ohne Aufschlag und mit zwei Galon-Streifen (Zierstreifen aus Satin oder Seide) versehen und wird mit Hosenträgern – nicht mit Gürtel – gehalten. Zum Frack gehören ein weißes Frackhemd mit einfacher Umschlagmanschette, Manschettenknöpfe, eine weiße Schleife, eine weiße tief ausgeschnittene Piqué-Weste und ein schwarzer Zylinder.

Gehrock und Dinner-Jacket sind sozusagen "Allrounder"
Der Gehrock kann sowohl tagsüber als auch am Abend getragen und ist  für viele festliche Anlässe die  Alternative zu Smoking und Frack. Die sommerliche „Outdoor-Version“ des Smokings ist das helle Dinnerjacket. Es ist ein Klassiker für alle gesellschaftlichen Tagesanlässe, Hochzeiten, Sommerfeste und Cocktailparties. Das helle Dinnerjacket kann einreihig, zweireihig, mit Spitzrevers oder Schalkragen sein. Es wird mit einem Smokinghemd und einer Smokinghose kombiniert. Dazu passend ist eine weiße oder farbige Schleife, Pochette und der Kummerbund.

 

 


  
  
  
 Trend
Schuhmode 2019: Trendfarben Frühling-Sommer  -

Schuhmode 2019: Trendfarben Frühling-Sommer

Die Schuhmode 2019 wird bunt! Powerfarben in Rot, Orange, Gelb & Co bilden einen starken Kontrast zu zarten Pastellen und warmen Naturtönen. Daneben sind fantasievolle Drucke und dekorative Details total angesagt. Das sind die Trends im Überblick weiter

Eyecatcher in Rot  -

Eyecatcher in Rot

Rot ist die Trendfarbe der Saison und bekannt dafür, alle Blicke auf sich zu ziehen. In diesem Jahr präsentiert sich der Herbst-Klassiker von leuchtendem Rot über Bordeaux und Violett bis hin zu Pink-Nuancen. weiter

Von Ankle Boots bis Stiefeletten: diese Kurzstiefel liegen jetzt im Trend  -

Von Ankle Boots bis Stiefeletten: diese Kurzstiefel liegen jetzt im Trend

Ankle Boots und Stiefeletten liegen im Trend! Passend zu den angesagten Fashion-Looks kommen die neuen kurzen Stiefel so vielseitig daher, dass sie fast zu jedem Outfit passen. weiter

 Magazin
[title] - Sneaker haben sich etabliert und gelten nicht nur für die sportlichen Typen unter uns als Trendschuhe. Das Angebot reicht vom lowbudget-Sneaker über Premium-Sneaker bis zum handgefertigten Luxus-Sneaker.
Menstyle

Edle Herren Sneaker

Sneaker haben sich etabliert und gelten nicht nur für die sportlichen Typen unter uns als Trendschuhe. Das Angebot reicht vom lowbudget-Sneaker über Premium-Sneaker bis zum handgefertigten Luxus-Sneaker.weiter