Lässige Loafer für den Herbst

Die ansonsten etwas braven und biederen Loafer werden von der Schuhindustrie immer wieder neu interpretiert und passen gut zum sportlich-schicken Outfit.

Diese neuen Loafer sind stilvolle Begleiter für schöne Herbstspaziergänge.
Warme Braun,- Cognac und Beerentöne geben den Ton an. Kräftige Absätze, markante Sohlen oder Plateaus unterstreichen den lässig-sportiven Charakter und sorgen für einen festen Auftritt.   

Loafer- und Collegetypen passen zu den lässig-sportiven Modetrends im
Herbst-Winter 2009/2010 
 

Klassischer Loafer von Jette   Loafer von Högl in braun
Loafer in warmen cocnacton von Daniel Hechter

Neue Loafer und
College-Typen
für die kühle Jahreszeit

Peter Kaiser Loafer in wunderschönem samtweichem Velour
Loafer von Danie Hechter

Loafer von Lloyd

 



Weiteres zum Thema:  

Schuhtrends H/W: Archiv

  
Werbung

  
Anzeige

  
Werbung

 Trend
Das sind die Sneaker, die man im Frühjahr-Sommer 2020 trägt -

Sneaker-Trends: diese Styles sind jetzt up to date

Sneaker gehen immer, denn die Vielfalt ist so groß, dass Sneaker zu fast jedem Stil passen. Das sind die Sneaker, die man jetzt trägt. weiter

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020 -

Schuhtrends Frühjahr-Sommer-2020

Die Schuhmode 2020 wird hell und ruhig. Aber auch farbige Highlights begleiten uns durch den Sommer. Hier sind die Schuhtrends im Überblick: weiter

Die Modefarbe des Jahres ist Blau  -

Die Modefarbe des Jahres ist Blau

Das Pantone Color Institute hat die Farbe des Jahres 2020 gewählt. Der Sieger heißt "Classic Blue". Bei vielen Designern fand Blau bereits Einzug in die Kollektionen. weiter

 Magazin
[title] - Das Schuhlabel COPENHAGEN STUDIOS begeistert mit minimalistischem Design und hochwertigen Materialien. Designed werden Sneaker, Hiker und Boots für Frauen und Männer.
Branchen-News

Copenhagen Studios: skandinavische Sneaker und Boots

Das Schuhlabel COPENHAGEN STUDIOS begeistert mit minimalistischem Design und hochwertigen Materialien. Designed werden Sneaker, Hiker und Boots für Frauen und Männer. weiter