Daniel Hechter ist Official Supplier des HSV

Daniel Hechter stattet HSV aus

Daniel Hechter ist „Official Supplier“ des Hamburger Sport-Vereins. Die Kooperation, die seit Juli 2009 läuft, wurde durch ein offizielles Fotoshooting in der HSH Nordbank Arena vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach der Öffentlichkeit präsentiert.

Mit der Zusammenarbeit führt Daniel Hechter seine Tradition fort, Fußballmannschaften auszustatten. Der Gründer und Designer Daniel Hechter bekannte sich nicht nur als Fußball- Fan zu seinem eigenen Verein St. Germain in Paris, sondern erkannte schon früh als erster Designer, der eine Sportkollektion herausbrachte, dass Mode und Sport zwei Lebensbereiche sind, die gut zusammenpassen.

Fußballstars stehen mittlerweile nicht nur im sportlichen Fokus, sondern werden Stilikonen des öffentlichen Lebens. Zur WM 1998 in Frankreich kleidete das Label die französische Nationalmannschaft um Kapitän Zinedine Zidane ein.

Weitaus mehr in Erinnerung ist allerdings zum einen das Jahr 2006, in dem Franz Beckenbauer und das gesamte Organisationskomitee (OK) der FIFA-WM in Deutschland Daniel Hechter getragen hat. Zum anderen wurde Ottmar Hitzfeld, der damalige Bayern München-Coach von 2000 – 2003 mit Daniel Hechter ausgestattet. Die Zusammenarbeit war ein großer Erfolg, da der Daniel Hechter-Style zu Ottmar Hitzfelds seriösem Auftreten passte.

Eine Kooperation zwischen Daniel Hechter und dem HSV bringt Vorteile für beide Seiten. Marcel Jansen, Mladen Petric, Zé Roberto und Co. können sich jetzt auch außerhalb des Fußballplatzes schick in Szene setzen. Daniel Hechter kann seinen Namen dagegen nicht nur innerhalb Deutschlands, sondern auch international kommunizieren. Der Grund dafür liegt darin, dass das Team von Trainer Bruno Labbadia auch international ein starker und bekannter Verein ist und regelmäßig unter den Top 5 der Bundesliga zu finden ist.

Hinzu kommen die Fakten, dass der Hamburger Sport-Verein Spieler aus dreizehn Nationen in seinem Kader hat sowie 500 Fan-Clubs weltweit existieren. Die Mode von Daniel Hechter bringt somit sportliche Eleganz und sogar etwas französischen Lebensstil, der seit Beginn des Modelabels in die Modekreationen einfließt, in den Fußball. So findet das Motto von der Modemarke Daniel Hechter „Sport als Lifestyle“ eine Fortsetzung in Hamburg.
 
Es scheint, dass ein Duo, was sich aus eleganter Mode und Sport zusammensetzt, eine erfolgreiche Kombination auch für die Zukunft im Fußball bilden kann.



Weiteres zum Thema:  

Schuhtrends F/S: Archiv

  
Omoda Banner 300 x 250
The Shoeroom von FORZIERI.COM
  
  
 Trend
Von Ankle Boots bis Stiefeletten: diese Kurzstiefel liegen jetzt im Trend  -

Von Ankle Boots bis Stiefeletten: diese Kurzstiefel liegen jetzt im Trend

Ankle Boots und Stiefeletten liegen im Trend! Passend zu den angesagten Fashion-Looks kommen die neuen kurzen Stiefel so vielseitig daher, dass sie fast zu jedem Outfit passen. weiter

Eyecatcher in Rot  -

Eyecatcher in Rot

Rot ist die Trendfarbe der Saison und bekannt dafür, alle Blicke auf sich zu ziehen. In diesem Jahr präsentiert sich der Herbst-Klassiker von leuchtendem Rot über Bordeaux und Violett bis hin zu Pink-Nuancen. weiter

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19 -

Neue Trendfarben im Herbst-Winter 2018/19

Die Schuhmode Herbst-Winter 2018/19 zeigt sich farblich gesehen facettenreich. Neben Schwarz werden kräftige Farbtöne
zum Highlight für jedes Outfits. weiter

 Magazin
[title] - Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.
Newcomer

Camilla Elphick Schuhe: originell und verspielt

Schuhe von Camilla Elphick hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Mit Farbe und Phantasie verleiht die britische Schuhdesignerin ihren Modellen einen originellen Look.weiter