Schuhmode Frühjahr-Sommer 2014: die Trends der Saison

 

Sommer Boots Das Must Have für Frühjahr-Sommer 2014

Trendsetterinen tragen Sommer-Boots in verführerisch schimmernden Metallics
Sommerboots Neosens

Pumps, Sandaletten, Ballerinas schwrz-weiss-Kombi grafische Formen und Muster

Klare Kontraste, architektonische und  grafische Elemente setzen Pumps, Ballerinas und Sandaletten gestochen scharf in Szene Ballerinas Zinda, Slingpumps Schutz

 

 

 Warme Farbe und Naturmaterialien sind zeitlos-schöne Begleiter
Fred de la Bretoniere

 

Metallic-Töne und Brikett-Sohle im Trend

Glänzede Metallic-Oberflächen setzen Schuhe ins Szene und bringen Glanz an die Füß
Sneaker Fretons

 

Die Schuhmode Frühjahr-Sommer 2014 steht für Abwechslung in Farbe und Design.

Sobald die ersten Sonnenstrahlen für angenehme Temperaturen sorgen, beginnt der große Auftritt für leichte Sommerschuhe. Die neuen Farben  bewegen sich zwischen ruhigen,  zarten Colorits, warmen Erd-Farben, Schwarz-Weiss und glänzenden Metallics.

Als absolutes Must-Have gelten Sommer-Boots. Knöchelhoch oder lässig geschoppt überzeugen die neuen, ungefütterten Sommerboots  durch kleine Details wie Lasercuts (das sind Aussparungen im Obermaterial), Nieten, Flechtungen und dekorative Zipper.

Für die italienischen Momente im Leben betreten extraleichte, ungefütterte Sommer Loafer in zarten Natur- und Pastell-Tönen auf dünnen Ledersohlen den Laufsteg. Natürlich wird der Loafer im Sommer stilecht barfuß getragen und macht so zur schmalen verkürzten Chino garantiert eine „bella figura“.

Minimalistischer-Chic lautet die Devise, Pumps, Ballerinas, Sandalen und Sandaletten mit grafischen Designs und architektonischen Formen gestochen scharf in Szene setzen.

Sneaker und Edel-Sneaker haben als sportiver Allrounder beste Aussichten auf einen vorderen Platz in der „First Fashion Liga“-  starker Farb- und Material-Mix vorausgesetzt!

Fantasievolle Cut-Outs und Perforationen verleihen übrigens allen Modellen im Sommer Raffinesse und lassen viel nackte Haut durchblitzen. Etwas dezenter wirken Micro-Perforationen, die auch bei Herrenschuhen für einen luftig-leichten Auftritt sorgen. Das Spektrum reicht von florale über grafische Ausstanzungen bis hin zu Fantasie-Gebilden.

Spitze Schuhe erobern im Frühling-Sommer 2014 endgültig die Schuhschränke der Damen. Ob schlichter Schnürer, Ballerina oder Loafer - statt soft verrundet heißt es jetzt spitz und knackig! Die reduzierte, geradlinige Optik kommt meistens ohne schmückende Details aus.

Halbschuhe,  Pumps und Sandaletten zeigen mit hohen Absätzen und Plateaus ihre feminine Seite. Die bequeme Alternative zu High-Heels sind   Keilabsätze, die mit Brikett-Plateaus daherkommen. Das Spektrum der ausdrucksvollen Plattformen, die sich vorn und hinten auf gleichem Niveau bewegen, reicht von superleichten und sportiven Kautschuksohlen über Kork, Stoff und Leder bezogene Varianten.

Sandalettten kommen als Flats auf super flachen Sohlen daher.

Lassen Sie sich inspirieren, bummeln Sie gemütlich durch DIE WELT DER SCHUHE und werfen Sie schon heute einen Blick auf die Schuhmode Frühling-Sommer 2014

 



Weiteres zum Thema:  

Schuhtrends F/S: Archiv

  
  
  
 Trend
No articles match criteria.
 Magazin
[title] - Stell Dir vor, Du gehst in einen adidas Store, läufst nur ein paar Schritte auf einem Laufband und bekommst im Handumdrehen einen neuen Laufschuh aus dem 3D-Drucker – dieser Vision kommt adidas mit der Futurecraft 3D Technologie jetzt einen großen Schritt näher.
Special

adidas Futurecraft: individuelle Sohle aus dem 3D Drucker

Stell Dir vor, Du gehst in einen adidas Store, läufst nur ein paar Schritte auf einem Laufband und bekommst im Handumdrehen einen neuen Laufschuh aus dem 3D-Drucker – dieser Vision kommt adidas mit der Futurecraft 3D Technologie jetzt einen großen Schritt näher.weiter