Schuhmode Herbst-Winter 2016/17: die Trends der Saison

Die Schuhtrends Herbst-Winter 2016/17 sind da! 

Flach, hoch, casual oder feminin - die Schuhmode Herbst-Winter 2016/17 ist vielseitig. Sowohl bei den Modellen als auch bei den Farben bietet die neue Saison für jeden Stil und jeden Geldbeutel das Passende. Die Auswahl reicht von Stiefel in unterschiedlichen Looks und  Höhen über Halbschuhe und Sneaker bis hin zu Pumps. Wir haben uns umgesehen und zeigen Ihnen die Must-Haves der Schuhmode Herbst-Winter 2016/17:


Schuhtrends Herbst-Winter 2016/17

Stiefeltrends: von Ankleboots bis Overknee

Weitere Stiefeltrends und Informationen zu den gezeigten Modelle >>

  

Stiefel im Trend: Volumen, Karrée und Blockabsatz sind angesagt 

Spätestens wenn die Temperaturen sinken müssen warme Stiefel her. Mit den neuen Rocklängen und Hosenformen beschert uns die Stiefelmode unterschiedliche Stile, Höhen und Weiten. Die Vielfalt ist groß und reicht von Ankle-Boots und Stiefeletten über Worker- und Schnürboots bis hin zu Langschaftstiefeln. Neu ist, dass viele Stiefel jetzt eng am Bein anliegen, so erlebt auch der Stretch-Stiefel sein Comeback. Der andauernde 70-er Jahre-Trend in der Mode spiegelt sich bei Schuhen vor allem durch massivere Silhouetten wider. Karréeleisten, Plateausohlen sowie kräftige Absätze (Block-oder Trapezförmig) sind angesagt. Ein weiteres großes Mode-Thema sind Patchwork- und Fransenboots. Sie sind vor allem in Kombination mit Outfits im  Boho-Style unverzichtbar. Liebhaberinnen graziler Schuhe, dürfen sich auf Stiefel mit schlankeren Absätzen und spitzen Formen im Stil der 60s freuen. Für Glamour sorgen Pailletten, Strass, Metallicfarben, Brokat und Spitze. Weiterhin spielen Stiefel mit  maskulinem Touch wie Schnürstiefel, Dandy-Typen oder Chelsea-Boots bei den Schuhtrends Herbst-Winter 2016/17 eine wichtige Rolle und auch Schnürer im Bergsteigerlook betreten wieder das modische Terrain. 


Schuhtrends Herbst-Winter 2016/17 

Halbschuhe: flache, hoch und im Dandy-Look

Weitere Trends und Informationen zu den den gezeigten Modellen >>

 

Damen Halbschuhe haben sich etabliert. Lange Zeit fristete der Klassiker unter den Damenschuhen ein Schattendasein, heute ist er in der Schuhmode nicht mehr wegzudenken.Vor allem maskuline Schuhtypen wie Budapester, Loafer und Monk sind seit Jahren Kassenschlager. Neben flachen Modellen sind in dieser Saison Modelle mit markanten Sohlen und Blockabsatz angesagt. Auch spitze. feminine Formen sind zu sehen.

Schuhtrends Herbst-Winter 2016/17

Winter-Sneaker: lässig und warm durch die kalte Jahreszeit schleichen 

 

 

Sneaker sind lässig, bequem und trendig zugleich. Gefüttert, wattiert und trittfest trotzen Winter Sneaker dem Schmuddelwetter und sind deshalb auch in der kalten Jahreszeit beliebt. Zu den Must-Haves  der Saison zählen Leder-Sneaker in Kombination mit Filz, Fell und Strick. Hinzu kommen Winter-Sneaker im Metallic-Look, Pailletten, Nieten und Studs.  Weitere Winter-Sneaker und Informationen zu den gezeigten Modellen >> 

Schuhtrends Herbst-Winter 2016/17 

Pumps: das Comeback der 60er und 70-er Jahre


Hier gehts zu weiteren Trends und Informationen zu den gezeigten Modellen >> 

 

Der 70-er Jahre Trend spiegelt sich auch bei Pumps n Karréespitzen, Plateaus und Blockabsatz wider. Aber auch die 60-er zelebrieren ihr Comeback mit sehr femininen  Pumps. Sehr trendy sind die neuen Hochfront-Pumps. Sie harmonieren ebenso schön wie Stiefel und Stiefeletten zur Midimode. Außerdem wird in dieser Saison gewickelt und geschnürt.  Riemchen-Pumps und Fesselriemchen sind ebenfalls angesagt. Die Bänder umschlingen Knöchel und Fuß und sorgen so für eine filigrane Optik und zugleich für Stabilität.

 

Schuhtrends Herbst-Winter 2016/17

Schöne Farben und Dekorationen setzen Trends

Opulent: Schuhe und Stiefel in Samt und Brokat 

 

  

Patchwork- und Fransenboots werden zum winterlichen Boho-Style kombiniert. Hier gehts zu weiteren Trends und Informationen zu den gezeigten Produkten

 

Farblich geht es in der Schuhmode ebenso vielseitig zu, wie bei den Modellen. Auch wenn Schwarz sich ungebrochener Beliebtheit erfreut, Farbtupfer sorgen für Abwechslung und setzen tolle Akzente. Zu den neuen Trendfarben zählen: warme Herbstfarben von Mittelbraun über Cognac bis Dunkelrot,  Blautöne  und Grün-Nuancen sowie Schwarz-Weiss-Kombis. Wer es farbich dezenter mag, setzt auf pudrige Neutraltöne und zarte Pastelle wie Winterweiß, Grau-Beige oder Camel. Dieser Farben wirken feminin und edel und lassen sich hervorragend Ton-in-Ton kombinieren. Metallic-Töne, Lack, Pailletten, Nieten und Schnallen sorgen für Glanz an den Füßen und Brokat sowie Samt bringen Opulenz ins Spiel.



Weiteres zum Thema:  

Trends H/W

  

aktion_300x250

Standard 4
  
GANT Herbst / Winter 2016
  
  
 Trend
Schuhmode: Farbtrends 2017 -

Angesagte Trendfarben 2017

Wer sich jetzt schon mit der Schuhmode 2017 beschäftigen will, wird feststellen, neben den dezenten Schuhklassikern sind auch auffallende Modelle und Powerfarben total angesagt. weiter

Schuhtrend 2017: diese Sommerschuhe kommen in Mode  -

Schuhtrend 2017: diese Sommerschuhe kommen in Mode

Welche Schuhe im Frühjahr-Sommer 2017 modisch angesagt sind, zeigten Schuhhersteller und Designer auf der Schuhmesse GDS in Düsseldorf. Wir haben uns umgesehen und zeigen Ihnen einige Messe-Highlights. Wer im Frühjahr-Sommer 2017 up to date sein will, sollte diese Schuhtrends nicht verpassen. weiter

 Magazin
[title] - Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt.
Vegane Schuhe

nat-2: vegane Holz-Sneaker

Vegan liegt im Trend, auch wenn es sich um Sneaker handelt. Jetzt bringt das Münchner Sneakerlabel nat-2 die ersten veganen Sneaker aus Holz auf den Markt. weiter